Anzeige
car-1149997_1280 Symbolbild von Free-Photos auf Pixabay

Rufbus BAXI startet im Dezember

1 Minuten Lesezeit (293 Worte)
Empfohlen 

Landkreis Schwandorf. Der Rufbus BAXI kommt. AM 16. Dezember soll das Projekt starten, um die Mobilität der Landkreisbewohner zu verbessern.

Wie steht's eigentlich um BAXI, das geplante Rufbussystem, das auf zwölf Linien im Landkreis Schwandorf verkehren soll? Im Kreisausschuss für Kreisentwicklung, Umweltschutz und Touristik gab es am Montag ein erstes Update. Laut Landrat Thomas Ebeling sind inzwischen alle zwölf Linien an Betreiber vergeben, der gesamte Landkreis könne - wie geplant - abgedeckt werden. Den Starttermin bezifferte Ebeling auf den 16. Dezember 2019.

Als Grundlage für das jetzige Streckennetz diente ein Mobilitätskonzept, erstellt von der DB-Regio Bus Region Bayern. Diese Erhebung teilte den Landkreis in zwölf sogenannte Bedarfssektoren ein, die jeweils durch eine Buslinie bedient werden. Für die nächsten zwei Jahre ist das Projekt zunächst befristet ausgeschrieben, anschließend soll eine erneute Ausschreibung zur Fortführung erfolgen. "Dies bietet den Vorteil, dass in die nächste Ausschreibung bisherige Erfahrungswerte einfließen können und somit eine Optimierung des gesamten Systems erfolgen kann", heißt es in der Sitzungsvorlage.


Anzeige

Begleitet werden soll das neue Angebot von einer offensiven Werbekampagne, um "das notwendige Bewusstsein in der Bevölkerung" zu wecken. Das ist insbesondere eine Lehre aus dem letzten Rufbus, welcher unter dem damaligen Landrat Volker Liedtke eingeführt wurde. Er verkehrte in der Region Neunburg vorm Wald, Oberviechtach und Nabburg, erwies sich jedoch als klarer Flop. Nach einem Jahr Betrieb - geplant waren ursprünglich drei - musste das Projekt mangels Nachfrage und aus Kostengründen vorzeitig wieder eingestellt werden. Die fehlende Bekanntheit dürfte dabei ein wesentliche Aspekt gewesen sein.

Namentlich lehnt sich der BAXI an ein gleichnamiges Angebot aus dem Landkreis Tirschenreuth, wo bereits seit 2014 Rufbusse - erfolgreich - unter diesem Label verkehren. Auch im Landkreis Neustadt an der Waldnaab wurde das Konzept inzwischen übernommen. Ob es sich im Landkreis Schwandorf bewährt, bleibt abzuwarten…

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. Juli 2020
Lesen und tolle Preise gewinnen! In Wackersdorf und Steinberg am See findet auch in diesem Jahr wieder der Sommerferien-Leseclub statt! Die Anmeldung ist ab sofort möglich!...
15. Juli 2020


In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden erneut mehrere Fahrräder auf einem Campingplatz in Blechhammer entwendet.

15. Juli 2020
Steinberg am See. In rekordverdächtiger Zeit ist die Kompletterneuerung der Pfarrer-Gschwendtner-Straße abgeschlossen worden. Bürgermeister Harald Bemmerl und die bauausführenden Firmen zeigten sich bei der Abnahme mit dem Zeitablauf und der Einhaltu...
14. Juli 2020
Nach über vier Monaten Pause startet das OVIGO Theater wieder durch. Mit der „Zeitreise" gibt es ein völlig neues Produktionskonzept für die Theatermacher: geführte Wanderungen zu sagenhaften Orten, garniert mit spannenden Schauspiel-Szenen. Die erst...
14. Juli 2020
Lesebegeisterte in Wackersdorf dürfen sich auf neue Bücher freuen: Die Bücherei Wackersdorf erhält eines von 50 mit jeweils 1.000 Euro dotierten „Lesezeichen". Wolfgang Dumm, Kommunalbetreuer des Bayernwerks, hat den Preis an Christina Kostka, Leiter...
14. Juli 2020
Ab sofort ist die Liegewiese freigegeben! Zutritt haben von 9 bis 14 Uhr - 264 Personen, ebenso Viele von 15 bis 19.30 Uhr. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Über die Integrierte Leitstelle Amberg ging am Montagmorgen (13.07.2020) bei der örtlichen Polizeidienststelle die Meldung ein, dass auf der Rosenbachstraße (Staatsstraße 2040) unterhalb der sogenannten Maintenon-Brücke eine Bitum...
12. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Alle, die heuer das Corona-Virus um einen oder zwei Küchel auf dem Altstadtfest gebracht hat, erfahren jetzt eine schmackhafte Genugtuung: Am Samstag, 18. Juli, geht es um ganz besonderen Kaffee, Küchel-Genuss zugunsten eines...
08. Juli 2020
Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf....
02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

Für Sie ausgewählt