1 Minuten Lesezeit (244 Worte)

Lari-Fari: Inthroball der neuen Tollitäten

Auftritt Bühne frei für die Garde! Bild: Josef Schindler

Regenstauf. Am Samstag, den 23.11.2019, wurde der Fasching mit dem Inthroball der Faschingsgesellschaft Lari-Fari Diesenbach in der Jahnhalle in Regenstauf „eingeläutet". Für die Initiatoren immer eine Herausforderung, mit Bewirtung, Hallendeko und vielem mehr zu punkten. Dies gelang auch in diesem Jahr außerordentlich gut.

Ab jetzt geht es bei den verschiedenen Auftritten der Faschingsgesellschaft, die bereits an langer Hand vorbereitet wurden, für die Teilnehmer in die Vollen.

Mit Sicherheit eines der Highlights wird am 19.01.2020 die Prunksitzung sein,  die bereits um 14:00 Uhr in der Jahnhalle in Regenstauf beginnt.


Das Kinderprinzenpaar sind Prinzessin Anna I. und Prinz Leon I.. Foto: Lari-Fari

Anzeige (Kreis Regensburg)

Anzeige

Lari-Fari hält das Faschingstreiben in der Marktgemeinde Regenstauf sehr hoch und ist traditionell bunt und lebendig. Die Kinder- und Jugendgarden bieten, wie auch die Bambinigarde, Prinzengarde, das Männerballett, das Krampfadergeschwader und die Funkmariechen zu jeder Veranstaltung die beste Show.

Nach langjähriger Präsidentschaft von Jörg Gabes wurde heuer im April neu gewählt. An der Spitze steht seitdem Präsidentin Eva Dost, unterstützt durch Lukas Hasenöhrl, Vizepräsident, und Hofmeister Martin Geigl. Natürlich arbeiten an so einem enorm aktiven Verein viele Ehrenamtliche und Freunde mit. Deren „Schicksal" ist es allerdings, meist nicht erwähnt zu werden.

Man kann sagen, der Inthroball von Lari-Fari ist der repräsentative Beginn der Saison 2019/2020 und somit sozusagen der Beginn der närrischen Zeit in der Region.

Dass der Inthroball eines der Highlights von Regenstaufs Faschingstreiben ist, konnte man wieder einmal am Samstag erleben.

Das Prinzenpaar in Action. Bild: Josef Schindler
Dorthin, wo bittere Armut herrscht
Internationaler Klimaaktionstag am 29.11. auch wie...