Anzeige
ovigo-theater-a-clockwork-orange-regensburg-002 Bild: (c) Peter Wein, ovigo-Theater

„A Clockwork Orange“ als musikalisches Schauspiel

2 Minuten Lesezeit (352 Worte)
Empfohlen 

Kultroman auf der Bühne: OVIGO Theater mit Wiederaufnahme von „A Clockwork Orange" als musikalisches Schauspiel

Hauptsache ultrabrutal! Alex und seine „Droogs" posen, pöbeln und prügeln willkürlich auf alles und jeden ein, schrecken selbst vor Vergewaltigung nicht zurück. Ihr Umfeld ist hilflos. Also muss der Staat eingreifen und bedient sich einer radikalen Maßnahme: Alex soll an einer neuartigen Therapie teilnehmen, bei der der Kriminelle mittels Gehirnwäsche zu einem guten Bürger konditioniert werden soll. Dafür winkt ihm die Freiheit. Das Experiment über die Grenzen der eigenen Selbstbestimmung nimmt seinen Lauf.

Das ist die Geschichte von „A Clockwork Orange". Der britische Schriftsteller Anthony Burgess schrieb diesen Roman im Jahr 1962. Weltweit bekannt wurde neun Jahre später die Verfilmung von Stanley Kubrick. Burgess verfasste später die Theaterversion, die das OVIGO Theater am 6., 7. und 8. Dezember 2019 erneut im Regensburger W1 auf die Bühne bringen wird. Bereits im Mai hat es mehrere Vorstellungen gegeben, die allesamt restlos ausverkauft waren. Für die drei neuen Termine gibt es nun jeweils noch Karten.

„Es gibt 14 Darsteller in rund 50 Rollen, verschiedene Schauplätze und viel Musik", so Regisseur Florian Wein. „Es gibt keine klassischen Instrumente. Die Musik entsteht jeweils aus dem Moment und wird aus dem Bühnenbild heraus entwickelt", verrät Wein. In die Hauptrolle des jungen und brutalen Alex schlüpft der 19-jährige Daniel Adler aus Bad Abbach. Seine „Droogs" werden von Sarah Ebnet (Schönsee), Claudiu Soanca (Regensburg) und Julia Gitter (Oberviechtach) dargestellt. Als Innenminister wird Bernhard Zellner (Regensburg) zu sehen sein. Als Pfarrer und Schriftsteller F. Alexander spielt Bernhard Neumann (Erbendorf), der auch das Bühnenbild baute. Weitere Darsteller sind Lisamarie Berger, André Gießübl (Oberviechtach), Michael Zanner, Roman Fuchs, Sina Schröder, Enis Somrani (Regensburg), Christina Götz (Traßlberg) und Stephanie Most (Pfreimd). Regie-Assistentin ist Paula Klepser aus Teunz.

Die Termine in der Übersicht:

  • FR, 06.12.2019, 20.00 Uhr: REGENSBURG, W1 – Zentrum für junge Kultur
  • SA, 07.12.2019, 20.00 Uhr: REGENSBURG, W1 – Zentrum für junge Kultur
  • SO, 08.12.2019, 19.00 Uhr: REGENSBURG, W1 – Zentrum für junge Kultur

Karten gibt es an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen und unter www.ovigo-theater.de. Hier finden Sie auch weitere Informationen und Fotos von den Vorstellungen von Mai.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. September 2020
Schwarzenfeld. Eine 55-jährige Frau aus Fensterbach wurde am Donnerstag, 15.15 Uhr, beim Spazierengehen im Wald bei Schwarzenfeld von einem unbekannten Hund gebissen. ...
25. September 2020
Schwandorf. Was bewegt die Schwandorfer Bürger*innen und wie zufrieden sind die Unternehmen am Standort Schwandorf? Das möchte die Wirtschaftsförderung der Stadt Schwandorf durch eine Bürger- und Unternehmensbefragung in Erfahrung bringen.&...
25. September 2020
Teublitz. Am 24.09.2020, gegen 14.25 Uhr kam es auf der Kreisstraße SAD 1 zum Zusammenstoß zweier Pkw. Eine 55-jährige Skoda-Fahrerin wollte von der SAD 1 nach links auf die Autobahn A 93 abbiegen. Dabei übersah sie eine...
25. September 2020
Maxhütte-Haidhof. Die Stadt Maxhütte-Haidhof möchte zusammen mit den Stadtwerken in den nächsten Jahren möglichst viel grünen Strom auf betriebseigenen Einrichtungen erzeugen. ...
24. September 2020

Im kleineren Rahmen fand die erste Stunde der Seniorengymnastik statt. 

24. September 2020
Was brauchen wir, um Schokolade herzustellen? Wo wachsen Kakaobäume? Wie sieht ein Kakaoschote aus? All diese Fragen wurden den Kindern beantwortet: Im Rahmen der „Fairen Wochen" durften die Kinder des Kinderhauses Zum Guten Hirten in Pirkensee den W...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...
09. September 2020

Amberg-Sulzbach/Schwandorf. Für Oktober hat die US-Armee drei Manöver angekündigt.

Für Sie ausgewählt