Anzeige
Fabian_Vogl_2019-12-03_MINT_0430 Bild: (c) Fabian Vogl

Gregor-von-Scherr erhält Auszeichnung „Digitale Schule“

2 Minuten Lesezeit (321 Worte)

​Am Dienstag, 3.12.2019, wurde die Gregor-von-Scherr-Schule in München in den Räumlichkeiten von Google Germany als MINT-freundliche digitale Schule geehrt. Zur Ehrungsfeier zur digitalen Schule und zur MINTfreundlichen Schule waren die Vertreter von rund 130 Schulen anwesend. Die GvS war mit Herrn Bischoff und Herrn Zimmerer in München vertreten.

Bei der Eröffnungsrunde wurde die Rolle der fortschreitenden Digitalisierung eingegangen und in diesem Zusammenhang die Wichtigkeit der Entwicklung der digitalen Souveränität der Schüler innen und Schüler betont.42 Schulen wurden mit dem Siegel „Digitale Schule" ausgezeichnet. Damit gehört die Gregor-von-Scherr-Schule zu einem Netzwerk aus gerade einmal 87 Schulen in Bayern und 400 Schulen bundesweit, die ausnahmslos alle Kriterien für die Auszeichnung erfüllen. 

Der Vorsitzende der Initiative, MdB Thomas Sattelberger, betonte zudem, dass nicht alle Bewerbungen berücksichtigt werden konnte. 20 % der Schulbewerbungen wurden zu diesem Zeitpunkt noch abgelehnt, diese Schulen müssen noch weiter an ihrem Konzept arbeiten.Die Vertreter von Wirtschaft und der Initiative MINT machten deutlich, dass auch bei der Digitalisierung der Leitspruch gilt: „all business is people business" und dass vor allem die Menschen, also in erster Linie die Lehrkräfte gemeinsam mit den Schülern an der Digitalisierung und deren Möglichkeiten arbeiten müssen. Alleine Technik in die Schule zu stellen und darauf zu warten, dass es gut wird, reicht nicht aus.

Der Vertreter von Google Germany, Dr. Wieland Holfelder, betonte, dass es wichtig ist, dass auch Mädchen im IT-Bereich tätig werden. Dazu berichteten zwei Mitarbeiterinnen von Google ihren Weg in die Informatik und Digitalisierung. Beide betonten, dass die Digitalisierung mittlerweile in alle Lebensbereiche hineinwirkt und damit viele Interessensbereiche abdeckt. 

Anja ist z. B. Produktforscherin: Sie untersucht mit ihrem Team, welche Produkte die User von Google gerne wollen, wie sie die Tools nutzen, wie sie dorthin kommen und was man von Seiten Googles besser machen und auftretende Probleme frühzeitig beheben kann. Für die Gregor-von-Scherr-Schule ist die Auszeichnung, Ansporn, den Weg konsequent weiterzugehen und sich in drei Jahren wieder um die Fortsetzung der Auszeichnung zu bewerben.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

14. August 2020
Oberpfalz. Die Bayerische Staatsregierung hat diese Woche die besondere Bedeutung der Einhaltung der infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen zur Vermeidung einer zweiten Infektionswelle hervorgehoben. Insbesondere der Einhaltung der Maskenpflicht so...
14. August 2020
Wernberg-Köblitz. Am Donnerstag, 13.08.2020 um 10.00 Uhr, war ein 27-jähriger Arbeiter in der Nürnberger Straße bei seiner Tätigkeit an einer Fräse, mit Absaugen beschäftigt. Hierbei geriet der kunststoffummantelte Absaugschlauch aus Metall in den Fr...
13. August 2020
Wackersdorf. In der Industriegemeinde wird eMobilität ganz groß geschrieben. Erst vor kurzem wurden im Fuhrpark der Gemeinde zwei neue Elektro-Fahrzeuge in den Dienst gestellt. Die Männer in Orange vom Bauhof haben einen voll elektrischen Tran...
13. August 2020
Heute sind vier positive Befunde einer Infektion mit dem Coronavirus bekanntgeworden. Die Personen wohnen in Schwarzenfeld. Die Gesamtzahl der Fälle im Landkreis steigt auf 523.Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkr...
13. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf den Grünflächen der Stadtwerke kann man in den letzten Tagen eine besondere Form der Landschaftspflege beobachten: Eine Herde von 21 Merino-Landschafen der Schafhalter Konrad Feuerer und Patricia Kraus, aus Maxhütte-Haidhof, sin...
13. August 2020
Schwandorf. Im Rahmen der Matinee-Reihe, am Kulturstadt-Pavillon, fand am vergangenen Samstag, dem 08.08.2020, das erste von drei Konzerten statt. Das Jazz Velvet Trio aus Pilsen begeisterte mit seinem breiten Repertoire Gäste aus Nah und Fern. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. August 2020
Oberpfalz. Die Bayerische Staatsregierung hat diese Woche die besondere Bedeutung der Einhaltung der infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen zur Vermeidung einer zweiten Infektionswelle hervorgehoben. Insbesondere der Einhaltung der Maskenpflicht so...
14. August 2020
Amberg. Das StimulART-Projekt der Stadt Amberg hat die Aufgabe die örtliche Kultur – und Kreativwirtschaft zu stärken und wird hierzu im September 2020 zwei weitere Online Workshops für Kultur- und Kreativschaffende, Freelancer, Gründer und kleine Un...
13. August 2020
Amberg-Sulzbach. Das Thema Nachhaltigkeit ist dem Landkreis Amberg-Sulzbach wert und teuer. 50.000 Euro stellt der Kreistag jährlich für die Umsetzung des Leitbildes „Deine Zukunft 2030. Amberg-Sulzbach" in den Haushalt ein. Das Leitbild umfasst fün...
12. August 2020
Oberpfalz. Am Dienstag zogen am späten Nachmittag und abends Gewitterzellen mit teils starken Regenfällen über die Oberpfalz. Die Nordoberpfalz blieb größtenteils davon verschont. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten sich die Schäden in Grenzen....
09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...

Für Sie ausgewählt