1 Minuten Lesezeit (164 Worte)
Empfohlen 

Vereins-Diebstähle geklärt

villain-2103500_1280
Schwandorf. Durch die Ermittlungsarbeit der Polizeiinspektion Schwandorf konnte ein Einbruch in die Räumlichkeiten eines Schwandorfer Vereins und mehrere Einschleichdiebstähle in Umkleidekabinen von Vereinen in Schwandorf, Wackersdorf, Steinberg am See und Schwarzenfeld geklärt werden.


Im August diesen Jahres wurde in ein Vereinsheim eines Schwandorfer Fußballvereins eingebrochen. In der Folge kam es zu mehreren Diebstählen von vollen und leeren Getränkekisten mit einer Schadenssumme von knapp 650.- Euro. Als dringend tatverdächtig konnte ein 32-Jähriger aus Schwandorf ermittelt werden. In seiner Vernehmung gestand der 32-Jährige, beim Einbruch einen Schlüssel des Vereinsheims aufgefunden und in der Folge die Getränkekisten gestohlen zu haben. Als Motiv für die Diebstähle nannte er seine Spielsucht, die er mit dem Pfand finanzieren wollte.


Zudem gestand der Schwandorfer Einschleichdiebstähle in Umkleidekabinen von insgesamt vier Vereinen, bei denen er von mindestens zwölf Personen Bargeldbeträge in unterschiedlicher Höhe aus den persönlichen Gegenständen entwendete und somit einen Gesamtbetrag von über 700.- Euro erbeutete. Im Ergebnis konnten 17 Taten im Zeitraum von Mai bis Oktober diesen Jahres aufgeklärt werden.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
Reaktion auf Dürre-Perioden: Feuerwehr bekommt Sch...
Tödlicher Unfall beim Gleisbau