1 Minuten Lesezeit (124 Worte)

Zaubergarten-Kids malen den Schnee herbei

Johanniter_Kinderkrippe_Wenzenbach_Schneetag_Simone-Riedl Fotonachweis: Simone Riedl

Regensburg/Wenzenbach. „Wir wollen endlich Schnee!" schallte es durch die Räume der Johanniter-Kinderkrippe „Zaubergarten" in Wenzenbach. Trotz des noch vorwiegend schneelosen Winters lassen sich die Kleinen nicht unterkriegen – und machen ihren Schnee einfach selbst.

Gemeinsam erstellten die Krippenkinder Schneebilder. Egal ob Schneemann, Schneebälle oder Iglos – sie malten und bastelten, was das Zeug hält. Außerdem wurde zum „Schneemann Tanz" ausgiebig gesungen und getanzt.

Abschließend prüfte das Krippenpersonal noch das Wissen der Kinder über Schnee und Kälte. „Es ist wichtig, dass die Kleinen lernen, dass man sich warm anziehen muss, wenn es kalt draußen ist. Das gilt besonders bei Schnee, sonst holt man sich leicht eine Erkältung", so Krippenleitung Simone Riedl.

Weitere Informationen zur Johanniter-Kinderkrippe „Zaubergarten" und Anmeldung bei Einrichtungsleitung Simone Riedl unter 09407 8126979.


Anzeige
Freistaat und Landkreis fördern Geburtshilfe
Feuerwehrball in Kemnath/Fuhrn füllte die Halle