Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

IMG-20200120-WA0002 Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue zu den GRÜNEN geehrt. Auf dem Bild v.l .: Tina Winklmann (Bezirkssprecherin) Jürgen Mistol (MdL) Benjamin Quaas (KV-Sprecher) Erwin Gierl (35 Jahre), Klaus Pöhler (35 Jahre), Paul Groß (35 Jahre), Marion Juniec-Möller (20 Jahre), Elisabeth Bauer (15 Jahre), Franz Probst (30 Jahre), Marita Buchen-Lidl (25 Jahre), Rudi Sommer (Landratskandidat), Claudia Müller-Völkl (KV-Sprecherin). Bild: Ulrike Pelikan-Roßmann

Aufbruchsstimmung bei den Grünen

1 Minuten Lesezeit (207 Worte)
Empfohlen 

Neunburg. Optimismus und Aufbruchsstimmung herrschten am Freitagabend beim gut besuchten Neujahrsempfang des Kreisverbands Schwandorf von BÜNDNIS90/Die GRÜNEN im Gasthaus Sporrer in Neunburg vorm Wald. „Wir gestalten seit 40 Jahren Politik im Landkreis Schwandorf mit", betonten die Kreisvorsitzenden Claudia Müller-Völkl und Benjamin Quaas, „und haben dabei einiges bewirken können".

Lang anhaltenden Applaus und Hochachtung für die einzelne Leistung der GRÜNEN Pioniere im Landkreis Schwandorf gab es nach dem kurzweiligen und auch emotionalen Rückblick des GRÜNEN-Urgesteins Klaus Pöhler, lange Jahre Vorsitzender im Kreisverband Schwandorf. 

Pöhler berichtete von den losen Anfängen einzelner Idealisten aus der grünen Bewegung bis hin zum Jahr 2020, wo sich längst aktive Ortsverbände der GRÜNEN im Landkreis etabliert haben und die Partei selbstverständlich Stadt-, Gemeinde- und Kreisräte stellt. Für die kommenden Kommunalwahlen am 15. März sind die GRÜNEN im Kreis besser denn je aufgestellt; in vier Gemeinden bewerben sich ihre Kandidaten sogar um das Amt des Bürgermeisters. 


Anzeige

Landtagsabgeordneter Jürgen Mistol stimmte die Gäste bei einem Impulsreferat auf grüne Ziele in Bayern ein und überbrachte ebenso seine Glückwünsche für „40 Jahre Durchhaltevermögen und langen Atem", welche grüne Parteimitglieder inmitten der Oberpfalz immer wieder gezeigt und bewiesen hätten. Landratskandidat Rudi Sommer, im Landkreis ein Mann der ersten Stunde für die GRÜNEN, berichtete aus seinen Erfahrungen in der Kommunalpolitik.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

30. Mai 2020
Bodenwöhr. Auch durch das Bodenwöhrer Hüttenwerk, zwischen Hitze, Rauch und Gestank, waberte immer wieder der "American dream", und mehr als ein Auswanderer vom Hammersee hat im 19. und 20. Jahrhundert in den USA als willkommener Spezialist sein...
30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
29. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Die  Corona-Tagesmeldung gleicht am Freitag der vom Vortag : Es gibt eine bestätigte neue Infektion, die in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften steht. Die Bilanz sieht zu Beginn des Pfingstwochenendes so aus:...
29. Mai 2020
Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht kam es in Schwandorf zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei mit einem roten Audi A1. Sie endete an einer Straßensperre, die die Beamten auf der B 85 errichtet hatten....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt