1 Minuten Lesezeit (217 Worte)
Empfohlen 

Bananenflanker: Top-Stars bekamen Beifall von den Profis

bananenflanke-budenzauberSTA_4288

Regensburg. Die Regenburger Donauarena hatte gerade das heiße Oberliga Duell auf Eis der Eisbären Regensburg gegen SB Rosenheim hinter sich, die Eisbären  mit 5:3 Toren gewonnen: Schon wurde das Eis gegen eine Kunstrasenfläche ausgetauscht. Der "Bananenflanker Budenzauber" füllte die Hütte mit 1900 Zuschauern. Große Namen und noch größere Kinderaugen, tolle Tore und Superstimmung belohnten sie.

Es begann ein atemberaubendes Turnier, die ehemaligen Top-Spieler der Bundesliga gaben gerne Autogramme.
Folgende Mannschaften nahmen an der 2. Auflage des Turniers teil: Kurt Landauer Stiftung e.V. (ehemalige Spieler des FC Bayern München), Borussia Dortmund, 1. FC Nürnberg, Czech Team 96, Bayer 04 Leverkusen, SSV Jahn Regensburg sowie der TSV 1860 München.


Anzeige

Der eigentliche Höhepunkt waren aber die Bananenflanker Kids, die nach der Vorrunden Spiel mit zahlreichen Toren und sehenswerten fußballerischen Künsten begeisterten. Ihren Einmarsch in die Arena begleiteten die Fans mit stehendem Applaus. Was die gehandicapten Kids am Ball zauberten, quittierten die Stars mit großem Beifall und die Zuschauer mit einer Laola Welle.

Nach dem Spiel durften die Kids die Stars wie Thomas Hitzlsberger, Jens Lehmannn und viele mehr abklatschen, Autogramme holen und zahlreiche Fotos machen. Mit strahlenden und weinenden Augen. Sieger wurde die Banenanflaner Legenden, die das Czech Team 96 mit 4:1 besiegten. Vorjahrssieger 1860 München schied schon nach der Vorrunde aus. Bester Torschütze der Turniers wurde Thomas Hitzelsberger.

Mutmaßlich gestohlene Fahrräder
Aufbruchsstimmung bei den Grünen