1 Minuten Lesezeit (179 Worte)

Kinderwarenbasar in MGH und Mittelschule

Kinderwarenbasar-2019 Ob Spielsachen oder Kleidung – alles, was gut erhalten ist, kann beim Kinderwarenbasar verkauft werden. Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof (Rebecca Federer)

​Die Mittelschule Maxhütte-Haidhof bietet zusammen mit dem MehrGenerationenHaus (MGH) Eltern am Sonntag, den 15. März 2020, von 14 - 16 Uhr wieder die Möglichkeit an, nicht mehr benötigte Kinder- und Babywaren zu verkaufen.

Zur Präsentation und zum Verkauf der Ware können die Tische des MehrGenerationenHauses genutzt werden.

Jeder Verkäufer ist selbst für Aufbau, Verkauf und Abbau zuständig. Aufgebaut werden kann ab 13 Uhr. Die Standgebühr beträgt 8 Euro, kommt den Schüler/innen der Mittelschule zugute und muss im Voraus bei der Stadtverwaltung Maxhütte-Haidhof, Zimmer 111, entrichtet werden. Mitgebracht werden können Spielsachen und saubere, gut erhaltene Kleidung bis Gr. 176.

Anmeldungen und nähere Informationen bei der Stadt Maxhütte-Haidhof, unter Tel.: 09471/3022-226 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
Osteopathie für Schwangere und Babys
9000 Deckel für 18 Impfungen