1 Minuten Lesezeit (91 Worte)

Mit dem Spreizer befreit

Bild-015 Bilder: Polizei

Ursensollen. Ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer überquerte am Montagabend, 27.01.2020, vom Pendlerparkplatz aus die B299 zur BAB A 6 in östlicher Richtung und übersah dabei einen bevorrechtigten VW, dessen 34-jähriger Fahrer die B 299 in südlicher Richtung befuhr.

Der Unfallverursacher wurde beim folgenden Zusammenstoß schwerverletzt und dann mit dem BRK ins Klinikum Amberg eingeliefert, nachdem ihn die FW Ursensollen mit Rettungsspreitzer und -schere befreien hatte können.

Der Geschädigte wurde ebenfalls, aber leichter verletzt, ins Krankenhaus transportiert. Die Fahrzeuge der Geschädigten musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden dürfte bei mindestens 20.000 Euro liegen.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
Zentrale Elektivaufnahme am St.-Barbara-Krankenhau...
Johann Zelzner: Gute Tat über den Tod hinaus