Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Seelania Elferrat und Prinzenpaar der „Seelania“ informieren Bürgermeister Harald Bemmerl (rechts) über den Ablauf des Steinberger Faschingszuges. Foto von Rudolf Hirsch

Faschingszug, Grillparty, Senioren- und Kinderfasching in Steinberg am See

2 Minuten Lesezeit (307 Worte)

Steinberg am See. Die Faschingsgesellschaft „Seelania Steinberg" geht in die 30. Saison und organisiert zum Jubiläum einen Faschingszug, der sich Samstag, den 22. Februar, um 14 Uhr, in der Seestraße in Bewegung setzt und anschließend durch die Dorfstraßen schlängelt. Auch sonst hat der Verein am Faschingswochenende einiges zu bieten.

Bürgermeister Harald Bemmerl empfing am Samstag den Elferrat mit Prinzenpaar im Rathaus und versicherte ihnen: „Es ist schön, dass die Tradition aufrecht erhalten bleibt". Steinberg am See sei eine der letzten Faschingshochburgen im Landkreis geblieben. Seelania-Präsident Andreas Lederer hat bislang 30 Gruppenanmeldungen vorliegen und hofft auf weitere Anfragen. Von der Seestraße zieht der Zug durch die Schlossstraße und weiter über die Heide-, Eichen- und Birkenstraße zurück zum Ausgangspunkt. Bis 13.30 Uhr ist die Zufahrt zu den Parkplätzen im Dorf möglich. Wer später kommt, kann sein Fahrzeug am Sportplatz, entlang der Kreisstraße oder am Movin`Ground abstellen und ist in wenigen Minuten am Ort des Geschehens.


Anzeige

Anschließend lädt die Seelania zur Grillparty ein. Bei schönem Wetter vor, bei schlechtem in der Sporthalle. Barbetrieb herrscht gleichzeitig auch „beim Fenzl" sowie im Sport- und im Pfarrheim. Das närrische Treiben beginnt bereits am „unsinnigen Donnerstag" (20. Februar), wenn um 16.30 Uhr die „narrischen Weiber" der Seelania das Rathaus stürmen und den Bürgermeister entmachten. 

Am Tag darauf steigt am Nachmittag in der Turnhalle der traditionelle Seniorenfasching und am Abend die „Riesensause". Für die Kinder bietet der Verein zwei Veranstaltungen an. Am Sonntag (23. Februar) in der Turnhalle und am Rosenmontag im Landgasthof Obermeier in Klardorf. Beginn ist jeweils um 14 Uhr. Mit dem „Kehraus" am Faschingsdienstag „beim Obermeier" lassen die Mitglieder die Jubiläumssaison ausklingen.

Die „Seelania" bietet heuer gleich fünf Garden auf, von den Bambinis über die Kinder-, Jugend- und Prinzen- bis zur Hausfrauengarde. Im Veranstaltungskalender stehen in der Saison 50 Auftritte. Da ist vor allem das Prinzenpaar Pia I. und Bob I. gefordert.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

02. Juni 2020
Wackersdorf. „Endlich geht es los", meinte Bürgermeister Thomas Falter beim Spatenstich für den neuen Edeka-Markt, der als ein besonders zentraler Wunsch der Bevölkerung von Wackersdorf gilt. Der Supermarkt soll bereits Ende 2020 eröffnet werden, kü...
02. Juni 2020
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist der 19. Todesfall mit oder an Corona zu vermelden. In einem Krankenhaus in Regensburg verstarb ein 36-jähriger Mann, der seit dem 11. April stationär und intensivmedizinisch behandelt wurde....
02. Juni 2020

Die Straßensperrung in Deglhof bei Maxhütte-Haidhof wird geändert.

02. Juni 2020

Bürgermeister Rudolf Seidl spricht mit Landrat Thomas Ebeling. 

02. Juni 2020

Schwandorf. Seit dem 30.05.2020 ist das Tourismusbüro der Stadt Schwandorf wieder für Gäste geöffnet.

01. Juni 2020
Kreis Schwandorf. Am Pfingstwochenende wurde eine neue Corona-Infektion bekannt, und zwar am Samstag. Die Statistik weist diesen Fall als Nr. 507 aus....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt