Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

hoamatakt Vorstandschaft und Mitglieder des Vereins HoamaTakt, Foto von Karin Hirschberger

Erfolgreiches erstes Vereinsjahr für den Musikverein HoamaTakt

1 Minuten Lesezeit (274 Worte)
Empfohlen 

Wald. Am Freitagabend hatte der Musikverein HoamaTakt zur ersten Jahreshauptversammlung in der Vereinsgeschichte in den Singh Palace in Wald geladen. 1. Vorsitzende Teresa Gleixner begrüßte alle Anwesenden. Schriftführerin Sabine Hetzenecker sagte in ihrem Bericht, die Gründung des Vereins sei am 3. März 2019 gewesen, seit 31. Juli sei man offiziell ein eingetragener Verein. 

Bei der Gründung waren es 15 Mitglieder, mittlerweile sind es 28 Mitglieder, davon sind acht passive Mitglieder und 20 aktive Sänger. In ihrem Kassenbericht konnte Maria Adlhoch eine positive Bilanz seit Bestehen von HoamaTakt ziehen. Es wurden Shirts für die Sängerinnen und Sänger angeschafft und auch Ausstattung eingekauft. Die Kassenprüfer hatten keine Beanstandungen und es folgte die einstimmige Entlastung. 

Gesangsleiterin Silvia Fleischmann trug ihren Bericht in Reimform vor. Sie sprach über die Proben und Auftritte, zum Beispiel beim Neujahrsempfang der Gemeinde Wald 2019 oder dem Mariensingen mit dem MGV Wald in Schönfeld. HoamaTakt war auch bei Hochzeiten, Beerdigungen, Gottesdiensten und Weihnachtsfeiern zu hören.  Mittlerweile hat der Chor 50 Lieder im Repertoire und auch dieses Jahr sei man gut gebucht.


Anzeige

Chorleiter Walter Artmann dankte für den guten Zusammenhalt. Er dankte auch Silvia Fleischmann und Nathalie Rösl für die gemeinsamen Planungen. Konrad Gleixner wurde zum Ehrenmitglied ernannt, da er den Verein besonders gefördert und unterstützt hat. 1. Vorsitzende Teresa Gleixner freute sich, was aus den Anfängen mit sechs Leuten entstanden sei. Es sei toll, dass man jetzt so viele Mitglieder habe und es sei richtig gewesen, einen Verein zu gründen. 

In diesem Jahr stehen sieben Hochzeiten, zwei Taufen, Weihnachtsfeiern und das Weihnachtssingen mit dem MGV an. Sie dankte jedem einzelnen für seinen Einsatz. Ein besonderer Dank ging an Silvia Fleischmann und Walter Artmann. 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
29. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Die  Corona-Tagesmeldung gleicht am Freitag der vom Vortag : Es gibt eine bestätigte neue Infektion, die in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften steht. Die Bilanz sieht zu Beginn des Pfingstwochenendes so aus:...
29. Mai 2020
Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht kam es in Schwandorf zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei mit einem roten Audi A1. Sie endete an einer Straßensperre, die die Beamten auf der B 85 errichtet hatten....
29. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Diese Frage von Bürgerinnen und Bürgern und besonders von Unternehmen stellt sich oftmals: Welche Bandbreite ist bei meiner Adresse verfügbar und welche bekomme ich in Zukunft? Bürgermeister Rudolf Seidl kann nun dank der ...
28. Mai 2020
Der heutige MINT-Tipp unter https://www.lernreg.de/index.php?id=430 beschäftigt sich mit Tieren, die uns jeden Tag begegnen. Oft hören wir sie schon lange bevor wir sie sehen können: die Vögel. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt