Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Bayerische-Staatsforsten_Raffa_Renovierung-Jgerhaus-6 „Der Wald blüht auf“: Hans Mages (li.), Leiter des Forstbetriebs Burglengenfeld, und Revierleiterin Lea Franz informierten über die Renovierungsarbeiten am Jägerhaus. Mit dabei: Hund Emil. Bild: (c) Michael Hitzek

Bayerische Staatsforsten renovieren das Jägerhaus im Raffa

1 Minuten Lesezeit (214 Worte)
Empfohlen 

Es tut sich wieder was im Raffa: Die Bayerischen Staatsforsten renovieren das mehr als 120 Jahre alte Jägerhaus beim Kunstwaldgarten. „Wir wollen es der Öffentlichkeit zugänglich machen“, sagt Dipl.-Forstwirt (univ.) Hans Mages, der neue Leiter des Forstbetriebs Burglengenfeld.

Neue Fenster, neue Türen, neuer Boden und eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach: Künftig sollen Spaziergänger und Wanderer im Jägerhaus Brotzeit machen können oder dort bei Regen Unterschlupf finden, informierten Mages und sein Stellvertreter Erwin Graf.

Auch das Areal rund um das Jägerhaus wird neu gestaltet: Auf einer Blühwiese sollen zur Freude der Bienen und anderer Insekten unter anderem Schafgarbe, Natternkopf, wilder Salbei und andere im Oberpfälzer Jura heimische Wildpflanzen wachsen und blühen. Die Aussaat erfolge im April, sagte Mages. Dafür wird in den nächsten Wochen der Zaun rund ums Jägerhaus abgebaut, auch einige Sträucher und geschwächte Bäume müssen weichen, damit das Sonnenlicht die neue Blühwiese erreicht. Den Standort prägende Linden, durch ihre reiche Blüte ebenfalls eine Bienenweide, und Kiefern bleiben erhalten.

Für das Projekt fließen über das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf rund 30.000 Euro aus sogenannten bGWL-Mitteln. Besondere Gemeinwohlleistungen (bGWL) sind Leistungen, die im Staatswald im Sinne des Gemeinwohls etwa im Bereich Naturschutz oder für Erholungssuchende erbracht werden. Alle übrigen Kosten trägt der Forstbetrieb Burglengenfeld.

Nach dem Abschluss der Arbeiten ist im Sommer eine offizielle Eröffnungsfeier geplant, „bei der wir dann im Detail darüber informieren werden, wie wir dieses Waldgebiet für Erholungssuchende attraktiver gestalten“, sagte Mages.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

28. Mai 2020
Wackersdorf. Aus noch unbekannter Ursache brach am Donnerstagnachmittag gegen 14:50 Uhr ein Brand in einer Lackiererei in Wackersdorf aus. Über der Glück-auf-Straße in Wackersdorf stand eine dunkle Rauchsäule....
28. Mai 2020
Der Haushalt 2020 nahm breiten Raum bei der zweiten Stadtratssitzung am Dienstagabend, coronabedingt wieder in der Regentalhalle, ein. Das Zahlenwerk, vorgestellt von Kämmerer Sebastian Heimerl, enthielt eine deutliche Botschaft: eine äußerst angespa...
28. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat am Mittwoch zwischen 12 – 14 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Kreisstraße SAD 8 im Ortsteil Meßnerskreith überwacht....
27. Mai 2020

Ab 2. Juni sind Straßen bei Nabburg und Oberviechtach gesperrt.

27. Mai 2020
Ende Mai konnte die Gastronomie schrittweise und unter Auflagen wieder öffnen. Am 30. Mai, und damit zum Start in die bayerischen Pfingstferien, sind touristische Übernachtungen im Freistaat wieder möglich. Sind diese Lockerungen der große Startschus...
27. Mai 2020
Wandern im Oberpfälzer Wald ist Balsam für die Seele, vor allem in diesen Zeiten. Aber geht das Wandern ohne Navigation via Smartphone überhaupt noch? Das Wanderwegekonzept des Tourismuszentrums Oberpfälzer Wald im Landkreis Schwandorf und des Naturp...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt