Anzeige
PM__koordinierungstreffen Besprechung im Gesundheitsamt Regensburg zum weiteren Vorgehen beim Thema Corona, von links. Professor Dr. med. Bernd Salzberger, Dr. Franz Audebert, Landrätin Tanja Schweiger, Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Dr. Matthias Pregler (Foto: LRA Regensburg, Hans Fichtl).

Regensburg: Corona-Hotline

2 Minuten Lesezeit (376 Worte)
Empfohlen 

Regensburg. Im Rahmen der regelmäßigen Corona-Besprechungen im Gesundheitsamt Regensburg wurde am Donnerstag mit Landrätin Tanja Schweiger und Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer das weitere Vorgehen bei der Bewältigung des Corona-Infektionsgeschehens festgelegt. Neben dem Leiter des Gesundheitsamtes Regensburg, Leitendem Medizinaldirektor Dr. Matthias Pregler nahmen an der Besprechung Professor Dr. med. Bernd Salzberger und Dr. Franz Audebert teil.


In der Frage der Bewältigung des Corona-Infektionsgeschehens befindet sich das Gesundheitsamt Regensburg bereits seit über zwei Wochen – also noch vor den ersten bestätigten Fällen – im engen fachlichen Austausch mit den Regensburger Kliniken, der Ärzteschaft, den Kassenärztlichen Vereinigungen, weiteren Akteuren des Gesundheitswesens sowie den oberen Gesundheitsbehörden des Freistaats Bayern.

Corona-Teststation des Universitätsklinikums Regensburg wird weiter ausgebaut

Die Koordinierungsrunde hat vereinbart, die im Außenbereich des Universitätsklinikums bereits eingerichtete Beratungsstelle zum Vorscreening bei Patienten mit Verdacht auf Coronavirus weiter auszubauen. Dazu werden kurzfristig die notwendigen organisatorischen und personellen Voraussetzungen geschaffen. Getestet werden Personen, bei denen der begründete Verdacht besteht, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, die also typische Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen und Fieber aufweisen und entweder direkten Kontakt mit einem bestätigten Covid-19-Fall hatten und / oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Die Teststation am Universitätsklinikum entlastet so die Notaufnahme und die Ambulanzen und reduziert damit auch die Ansteckungswege.

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Landrätin Tanja Schweiger betonten, dass weiterhin koordiniert und entschlossen alle notwendigen Maßnahmen getroffen würden, die eine Eindämmung der Infektion bewirkten. Über aktuelle Entwicklungen werde weiter transparent informiert. Neben dem Bürgertelefon würden auch auf den Homepages ausführliche Informationen angeboten. „So belastend die Situation für uns alle ist, die wichtigste Botschaft ist, weiterhin die Ruhe zu bewahren. Besonnen und umsichtig zu agieren, ist die beste Strategie, um das jetzt vorrangige Ziel zu erreichen, nämlich Zeit zu gewinnen"., waren sich alle Beteiligten einig.

Corona-Hotline des Landratsamtes

Um die Vielzahl der Fragen an das Gesundheitsamt besser kanalisieren zu können, hat der Landkreis seit 10.03. eine Corona-Hotline eingerichtet. Unter der 0941 4009 777 ist diese von Montag bis Freitag jeweils von 8 – 16.00 Uhr erreichbar. Am Wochenende wird dieses Bürgertelefon umgeleitet auf eine Bereitschaftshotline des Universitätsklinikums, so dass auch am Samstag und Sonntag (Uhrzeiten werden morgen bekanntgegeben) eine Erreichbarkeit für Fragen von Bürgerinnen und Bürgern gewährleistet ist.

Aktuelle Informationen sind stets auf den Homepages von Stadt und Landkreis Regensburg abrufbar.

www.landkreis-regensburg.de/coronavirus

https://www.regensburg.de/aktuelles/coronavirus


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
24. Mai 2020
Schwandorf. Im Zeitraum zwischen dem 15.05.2020 bis zum 22.05.2020 wurde auf dem Friedhof in Schwandorf durch einen bis dato unbekannten Täter eine Metallschale entwendet. ...
24. Mai 2020
Burglengenfeld. Beim Brand eines Wohnhauses wurde am Samstagabend der Bewohner der Mansardenwohnung schwer verletzt geborgen, er verstarb aber später im Krankenhaus. Die Brandursache ist noch ungeklärt....
22. Mai 2020
Astronauten sind in ihrer Raumstation schwerelos. Sie schweben umher und können plötzlich Sachen heben, die auf der Erde viel zu schwer für sie wären. Klingt ziemlich cool. Aber warum sind die Astronauten schwerelos? ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Sieben neue, amtlich bestätigte Corona-Infektionen sind am Freitag zu vermelden. Es handelt sich dabei um weitere Testergebnisse aus der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald. Einige Ergebnisse stehen noch aus. ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf/Weiden. Noch vor den Einschränkungen, die die Corona-Krise für die gesamte Wirtschaft mit sich brachte, deckten die Ermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden mehrere Fälle von Sozialv...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....
15. Mai 2020
Hirschau/Amberg: Am Donnerstagabend wurden Geschwindigkeitsmessungen im Hirschauer und später auch im Amberger Stadtgebiet durchgeführt. Als Spitzenreiter der Geschwindigkeitsübertretungen machte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem...
12. Mai 2020
Gebenbach.Spektakulär, aber glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag (11.05.2020) gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor dem Ortseingang Gebenbach, zutrug. Die Schutzplanke geriet dabei für einen jungen Pkw-F...

Ähnliche Artikel

21. März 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
Maxhütte-Haidhof
Bodenwöhr
Wernberg-Köblitz
Nabburg
Schwarzenfeld
Schmidgaden
Die neuen positiven Testergebnisse betreffen eine 84-jährige Frau aus Bodenwöhr, eine 57-jährige Frau aus Bodenwöhr, eine 82-jährige Frau aus Schmidgaden, einen 44-jährigen Mann aus Nabburg, eine 20-j...
22. März 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
Neunburg vorm Wald
Wackersdorf
Maxhütte-Haidhof
Bodenwöhr
Bruck
Burglengenfeld
Wernberg-Köblitz
Nabburg
Schwarzenfeld
Teublitz
Schmidgaden
Die neuen positiven Testergebnisse betreffen drei Männer aus Burglengenfeld im Alter von 26, 51 und 57 Jahren sowie drei Männer aus Schwandorf im Alter von 28, 39 und 91 Jahren sowie eine Frau aus Sch...
23. März 2020
Region
Kreis Amberg-Sulzbach
Kümmersbruck
Das Gesundheitsamt steht mit dem betroffenen Seniorenheim in engem Kontakt, um das weitere Vorgehen detailliert abzustimmen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind weitere Heimbewohner sowie Personal des Seniore...
23. März 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
Nittenau
Maxhütte-Haidhof
Wernberg-Köblitz
Die neuen positiven Testergebnisse betreffen eine 77-jährige Frau aus Schwandorf, eine 87-jährige Frau aus Nittenau, eine 70-jährige Frau aus Maxhütte-Haidhof und einen 24-jährigen Mann aus Wernberg-K...
11. März 2020
Region
Kreis Amberg-Sulzbach
Sulzbach-Rosenberg
Damit sind aktuell (Stand Mittwoch, 11. März 2020, 13:30 Uhr) vier Coronavirus-Fälle im Landkreis Amberg-Sulzbach bestätigt.Die wichtigsten Fragen und Antworten (FAQ) zum Coronavirus sind auf der Home...
10. März 2020
Region
Kreis Schwandorf
Burglengenfeld
Schwarzenfeld
Stulln
Oberviechtach
Nittenau
Die Gesamtsituation stellt sich im Landkreis wie folgt dar:Grundschule StullnFür alle vier Klassen ist morgen wieder Unterricht.Mittelschule SchwarzenfeldIn der Ganztagsklasse 6b wird morgen wieder un...

Für Sie ausgewählt