Anzeige
Wurstdosen-kontra-Verpackungsmll Foto: Martina Beierl Wurst und Fleisch von regionalen Metzgereien schmecken noch besser, wenn sie nachhaltig verpackt werden. Landrat Richard Reisinger (Mitte) freut sich deshalb über die wiederverwendbaren Wurstdosen, die Verpackungsmüll einsparen helfen. Klimaschutzkoordinator Joachim Scheid (links) und Metzgerinnungsmeister Daniel Hirsch (rechts) stellen die Wurstdosen im Landratsamt vor.

Kreis AS: Metzger führen wiederverwendbare Wurstdose ein

2 Minuten Lesezeit (303 Worte)
Empfohlen 

Amberg-Sulzbach. Beim Einkauf in der Metzgerei fällt jedes Mal Verpackungsmüll an. Das können sich die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Amberg-Sulzbach künftig sparen. Mit wiederverwendbaren Wurstdosen bringt der Landkreis in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) in Ensdorf und der Metzgerinnung Amberg-Sulzbach ein innovatives und nachhaltiges Projekt auf den Weg.


„Unser Ziel ist es, den Klimaschutz im Landkreis immer weiter zu entwickeln", erklärt Landrat Richard Reisinger, der das Thema „Nachhaltigkeit" im Rahmen des Leitbildes „Deine Zukunft 2030. Amberg-Sulzbach" führt. „Wiederverwendbare Wurstdosen passen hervorragend in diese Strategie und unterstützen die Metzgereien und Verbraucher dabei, Müll zu vermeiden und Ressourcen zu sparen".

39 Betriebe der Metzgerinnung im Landkreis Amberg-Sulzbach beteiligen sich. Sie können ihren Kunden die Wurstdosen als Pfand zur Verfügung stellen. Beim Einkauf legt der Kunde die Dose auf ein Tablett auf der Theke und lässt sie vom Servicepersonal mit den gewünschten Wurst- oder Fleischwaren befüllen. Alle Hygienerichtlinien werden somit erfüllt.



Anzeige

Zwei Kilogramm fasst eine Wurstdose. „Das spart mit der Zeit viel Verpackungsmaterial, das sonst im Müll landen würde", betont Metzgerinnungsmeister Daniel Hirsch. Die Innung unterstützt das Ziel eines klimaneutralen Landkreises. „Deshalb leisten wir gerne unseren Beitrag dazu", betont Hirsch. 1700 Wurstdosen verteilen die Innungsbetriebe demnächst an ihre Kunden. Wenn die Verbraucher das Angebot annehmen, wird nachbestückt.

Das Material entspricht allen relevanten Lebensmittel- und Hygienevorschriften. Ein alternatives Verpackungsprodukt aus nachwachsenden Rohstoffen konnte dies leider nicht gewährleisten. Für Joachim Scheid, Klimaschutzkoordinator des Landkreises Amberg-Sulzbach, sind die Wurstdosen eine weitere beispielgebende Initiative, die die Nachhaltigkeitsstrategie des Landkreises voranbringt.

Diese ist im Leitbild des Landkreises Amberg-Sulzbach „Deine Zukunft 2030. Amberg-Sulzbach" fest verankert.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. Juli 2020
Bodenwöhr. Am Samstagnachmittag trafen sich mehrere Personen zum gemeinsamen Kartenspiel. Im Verlauf des Spiels wurde dabei auch reichlich Alkohol konsumiert und es kam letztlich zu einem Streit zwischen den Spielern, der in einer körperlichen A...
12. Juli 2020
Schwandorf. Am Donnerstag, den 09.07.2020, gegen 16.45 Uhr, versuchte in der Ettmannsdorfer Straße am Haus des Guten Hirten eine 28-jährige polizeibekannte Drogenabhängige ein Damenfahrrad zu stehlen. ...
12. Juli 2020
Schwandorf. Ein vierjähriges Mädchen ist in einem unbeobachteten Moment in der Wohnung in Schwandorf offensichtlich an ein Feuerzeug gekommen. Das Mädchen zündete sich dann beim Spielen mit dem Feuerzeug im Flur selbst die Haare an....
11. Juli 2020
Nittenau. Am 10.07.2020, gegen 17.30 Uhr, befuhr eine 53-jährige Nittenauerin die St. 2150 von Nittenau in Richtung Bruck und wollte in Sulzmühl nach links abbiegen. Sie musste verkehrsbedingt halten um den Gegenverkehr, einen Pkw BMW, durchfahren zu...
11. Juli 2020
Ostbayern. Wer jetzt im Sommer einen Urlaub ins EU-Ausland plant, dem stehen seit 15. Juni wieder alle Türen offen. Einige mulmige Gefühle bleiben. Was passiert etwa, wenn während der schönen Tage am Strand eine zweite Corona-Welle über Europa herein...
11. Juli 2020
Nabburg. Am Freitag gegen 11 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf einem Kundenparkplatz eines Verbrauchermarktes im Ramgraben, bei dem zwei Pkws beteiligt waren. Was da allerdings genau passierte, dazu gibt es mehrere Versionen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Alle, die heuer das Corona-Virus um einen oder zwei Küchel auf dem Altstadtfest gebracht hat, erfahren jetzt eine schmackhafte Genugtuung: Am Samstag, 18. Juli, geht es um ganz besonderen Kaffee, Küchel-Genuss zugunsten eines...
08. Juli 2020
Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf....
02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...

Für Sie ausgewählt