1 Minuten Lesezeit (87 Worte)

Lkw kippt um und verliert 300 Liter Diesel

Lkw kippt um und verliert 300 Liter Diesel

Symbolbild: Maren le Ber, pixelio.de

 

Bei Walderbach, Staatsstraße, auf Höhe Abzweigung Amesberg, kam am Donnerstag, 28.12.2017, 00.30 Uhr der Fahrer eines Lkw aufgrund von Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte zur Seite.

Ca. 300 l Diesel liefen aus dem Tank aus, der Treibstoff konnte zu Großteil durch FFW gebunden werden. Ob das Erdreich abgetragen werden muss, wird im Laufe des Tages durch die Fachbehörden geklärt. Der 27-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt.

Der Schaden am Lkw beträgt ca. 20.000 Euro, am Bankette ca. 500 Euro.

Das neue Jahr angeblasen
Erfolgreiche Bruchlandung