Anzeige
1. Gaumeisterschaft im Lichtschießen im Schützengau Waldmünchen

1. Gaumeisterschaft im Lichtschießen im Schützengau Waldmünchen

1 Minuten Lesezeit (292 Worte)

Der Schützengau Waldmünchen führte zum ersten Mal eine Landesmeisterschaft im Lichtschießen im Schützenheim der Alten Büchs´n durch. 22 Schützen aus fünf Vereinen gingen mit sieben Mannschaften an den Start.

In zwei Gruppen 6 bis 8 Jahre und 9 bis 11 Jahre hatte jeder Nachwuchsschützen ein 20-Schuss-Programm zu absolvieren. In der Mannschaftswertung wurden die Ergebnisse von drei Schützen zusammengezählt. Es gewann das Team der Alten Büchs´n mit Marina Klebl, Johannes Hassfurther und Tim Spacek mit 463 Ringen, vor Auerhahn Rannersdorf und Eichenlaub Biberbach.

Die Sieger Evi Hauser und Luis Schmid in der Gruppe 6-8 Jahren mit Gauschützenmeister Hans Wachter und Gaujugendleiter Patrick König.

Der Leitende auf den Schießständen, Patrick König, wies die Jungschützen in den Ablauf ein, unterstützt wurde er von den Vereins-Jugendleitern. Die Lichtgewehre stellten die Alte Büchs´n und Auerhahn Rannersdorf zur Verfügung. Mit Medaillen und Urkunden wurden die Mannschafts- und Einzelsieger geehrt.

Bei der Siegerehrung gratulierte Gauschützenmeister Hans Wachter den jungen Teilnehmern zu ihren Erfolgen.

Ergebnisse Lichtgewehr:

Einzel Gruppe A:

1. Evi Hauser, Eichenlaub Biberbach, 117 Ringe;

2. Luis Schmid, Eichenlaub Biberbach, 107.

Einzel Gruppe B:

1. Marina Klebl, Alte Büchs´n Waldmünchen, 164 Ringe;

2. Tim Spacek, Alte Büchs´n Waldmünchen, 160;

3. Nina Heidinger, Auerhahn Rannersdorf, 156;

4. Andrea Kraus, Eichenlaub Biberbach, 154;

5. Nicole Heidinger, Auerhahn Rannersdorf, 153;

6. Philipp Baier, Eichenlaub Biberbach, 147;

7. Tizian Streck, Auerhahn Rannersdorf, 146;

8. Sebastian Detienne, Auerhahn Rannersdorf, 145;

9. Daniel Bayer, Eintreff Schönthal, 145;

10. Simon Ruhland, Eichenlaub Biberbach, 139.

Gauschützenmeister Hans Wachter mit den drei Einzelsiegern Tim Spacek, Marina Klebl, Nina Heidinger und Gaujugendleiter Patrick König (v. links).

 

Lichtgewehr-Mannschaft:

1. Alte Büchs´n Waldmünchen, 463 Ringe;

2. Auerhahn Rannersdorf, 454;

3. Eichenlaub Biberbach, 389;

4. Eichenlaub Biberbach, 387;

5. Alte Büchs´n Waldmünchen, 371;

6. Eichenlaub Biberbach, 351;

7. Eintreff Schönthal, 347.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. August 2020
Schwandorf. „Der Geschichte ein Gesicht geben" – unter diesem Motto rief der diesjährige Schülerlandeswettbewerb „Erinnerungszeichen" Schüler*innen aller Schularten dazu auf, regionale und lokale Geschichte lebendig werden zu lassen....
12. August 2020
Landkreis Schwandorf. Eine gute Nachricht für alle Imker im östlichen Landkreis: die vor zwei und drei Jahren verfügten Sperrbezirke sind aufgehoben. Im Juli 2017 war in der Gemeinde Niedermurach die Amerikanische Faulbrut der Bienen festgest...
12. August 2020
Am 06.08.2020, gegen 09.40 Uhr, entwendete ein kräftiger Mann, mit lila Baseballkappe, ein unversperrtes Fahrrad. Das Fahrrad, Mountainbike, Damenrad, Bulls/Nandi, weiß/grün, war auf dem Firmengelände der Fa. Schöneck in Bruck, Sollbacher Str. 3, abg...
12. August 2020
A93/Schwandorf. Am Dienstag, den 11.08.2020, gegen 19:00 Uhr, verlor offensichtlich ein Sattelauflieger, kurz vor der Anschlussstelle Schwandorf in Fahrtrichtung Hof, eine Aufliegerstütze, die mittig zwischen den beiden Fahrspuren zum Liegen kam. ...
12. August 2020
Oberpfalz. Am Dienstag zogen am späten Nachmittag und abends Gewitterzellen mit teils starken Regenfällen über die Oberpfalz. Die Nordoberpfalz blieb größtenteils davon verschont. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten sich die Schäden in Grenzen....
11. August 2020
Schwandorf. Ein ca. 70 Jahre alter männlicher Schwimmer wurde am Dienstag, den 11. August, vermisst. Mit dem Eintreffen an der Einsatzstelle am Klausensee, um 18:28 Uhr, wurde der leblose Schwimmer durch Kräfte der Wasserwacht und des BRK im Uferbere...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. August 2020
Oberpfalz. Am Dienstag zogen am späten Nachmittag und abends Gewitterzellen mit teils starken Regenfällen über die Oberpfalz. Die Nordoberpfalz blieb größtenteils davon verschont. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten sich die Schäden in Grenzen....
09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...
05. August 2020
BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto u...

Für Sie ausgewählt