Erfolgreiche Bruchlandung
Offenbar wegen eines Problems mit dem Verdeck musste am Mittwoch gegen 13.30 Uhr bei Straubing ein Kleinflugzeug auf der Ortsberbindungsstraße zwischen Rain und Obermotzing notlanden.
Anschließend schleuderte es noch in einen Graben. Verletzt wurde der Pilot (73) bei der waaghalsigen Burchlandung wie durch ein Wunder nicht. Das Flugzeug allerdings soll ein Totalschaden in Höhe von rund 30.000 Euro sein.