Maskennähaktion ein voller Erfolg

Ausgabe- und Annahmestelle auch am Gründonnerstag geöffnet – Interessierte können sich weiterhin melden.

Mit 3 Promille vom Pedelec gefallen

Sulzbach-Rosenberg: Bei der Polizei ging am Sonntag, kurz nach 20 Uhr die Mitteilung ein, dass auf Höhe des Eislaufplatzes neben der Eisenbahntrasse ein Mann liegt.

Nachbar hört Rauchmelder: Schlimmeres verhindert

Amberg. Ein aufmerksamer Anwohner der Fleurystraße hörte am Samstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, dass ein Rauchmelder aus der Nachbarwohnung anschlug und Alarm gab. Als der Nachbar daraufhin nach dem Rechten sehen wollte, musste er bereits im Treppenhaus des Anwesens eine starke Rauchentwicklung feststellen.
Schmidmühlen. Auf einem Waldweg bei Archenleiten war am Sonntagnachmittag, 05.04.2020, ein 51-Jähriger auf einer Spritztour mit einem Motorrad unterwegs, stürzte aufgrund eines Fahrfehlers und verletzte sich. Ein 54-jähriger Bekannter, der ebenfalls auf einem Krad gefolgt war, informierte die Rettungsleitstelle.
Amberg. (usc) "Service To The Community", Dienst an der Gemeinschaft, heißt eines der Ziele von Round Table. Seit fast 48 Jahren handeln die Amberger Tabler danach. Und inmitten der Coronapandemie setzten sie ein Zeichen für gelebten Bürgersinn: Die Frauen der Tabler, auch deren Mütter und Mitglieder des neuen Damenclubs „Ladies' Circle" Amberg nähten seit Dienstag rund 600 Masken, die sie am Freitag bei der Sammelstelle in der ehemaligen Stadtsparkasse ablieferten.
Amberg/Ebermannsdorf. Lagerkoller oder einfach Spaß am Randalieren? Die Amberger Polizei meldet gleich drei schadensträchtige Stein- und Gegenstand-Wurfattacken gegen Fenster und Fassaden seit Mittwochabend.
Amberg-Sulzbach. Wie das Landratsamt Amberg-Sulzbach am Freitag, 3. April 2020, mitteilte, sind aktuell im Kreis 133 Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus bestätigt. Das sind 13 mehr als tags zuvor. 
​Amberg-Sulzbach. Die Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) am Landratsamt Amberg-Sulzbach ist ab sofort rund um die Uhr im Einsatz. Dazu wurde ein 2-Schicht-Modell entworfen. „Dies hat den Vorteil, dass sich die Mitarbeiter der beiden Schichten nur noch bei der Übergabe begegnen. Hier ist das Tragen einer Nasen-Mund-Maske mittlerweile Standard, um die Ansteckungsgefahr im Haus zu reduzieren", erklärt Landrat Richard Reisinger. Auch bei den täglichen Lagebesprechungen der FüGK ist die Nasen-Mund-Maske für alle Teilnehmer mittlerweile fester Bestandteil.
Amberg-Sulzbach. Vor wenigen Tagen hatte der bayerische Wirtschaftsminister angekündigt, dass er Material organisiert hat, um Masken vor Ort selbst schneidern zu können. Nun sind die von ihm angekündigten Vliesstoffe für das Nähen von Nasen-Mund-Masken im Landratsamt Amberg-Sulzbach angekommen und werden dort an die Gemeinden verteilt. Jede Kommune erhält rund 30 Laufmeter Vliesstoff. Freiwillige Näher/-innen können das Material zu Masken verarbeiten.
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis vermeldete am Mittwochabend die Genesung von 20 der ursprünglich positiv getesteten Corona-Träger. Gleichzeitig kamen im Vergleich zum Dienstag 18 neue Fälle hinzu. Aufgrund der Coronakrise bittet der Vorsitzende des Ärztlichen Kreisverbandes, Dr. Martin Pöllath, niedergelassene Ärzte im Landkreis Amberg-Sulzbach, sofern sie in den vergangenen Tagen kein entsprechendes Rundschreiben erhalten haben sollten, ihre aktuelle Mailadresse zu melden. UPDATE: Am Donnerstag kamen laut Landratsamt 19 weitere positiv gemeldete Fälle dazu.
​Amberg. Nichts dazu gelernt hat ein 18-jähriger Fahranfänger, der wiederholt am Dienstagabend mit seinem verkehrsunsicheren Pkw von der Polizei im Stadtgebiet aufgehalten wurde.
Amberg. In der Nacht auf Mittwoch brannte es unter anderem in einer Autowerkstatt in Amberg. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen und geht zwischenzeitlich von Brandstiftung aus.
​Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach gab es mit Stand 31.03.2020 insgesamt 83 bestätigte Corona-Fälle, elf mehr als am Tag davor. Jetzt nimmt auch das gemeinsame Corona-Testzentrum des Landkreises Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg im Amberger Congress Centrum (ACC) seinen Betrieb auf.