Regensburg: Neujahrsempfang im Zeichen des Uni-Jubiläums

Regensburg: Neujahrsempfang im Zeichen des Uni-Jubiläums

Die Universität Regensburg begeht heuer das Jubiläum „50 Jahre Vorlesungsbetrieb“. Entsprechend stand dann in diesem Jahr auch der Neujahrsempfang der Stadt im Licht dieses Jubiläums. Oberbürgermeister Joachim Wolbergs und Prof. Dr. Udo Hebel, der Präsident der Universität, bestritten gemeinsam den offiziellen Teil des städtischen Neujahrsempfangs. Unser Fotograf hat dabei auch etliche Motive eingefangen, die Anlass zum Schmunzeln sind. Etwa, wenn OB Wolbergs den SPD-Fraktionschef Norbert Hartl am Krawattl hat oder MdB Astrid Freudenstein (CSU) nach Bürgermeister Jürgen Hubers (Grüne) Amtskette greift.

Weiterlesen
  3022 Aufrufe

Leukämielauf: Mit Auge und tausenden von Beinen

Leukämielauf: Mit Auge und tausenden von Beinen
Die Maschinenfabrik Reinhausen stiftet über 3000 Teilnehmer-Shrits für den Leukämielauf in Regensburg, zu dem man sich ab sofort anmelden kann. Am 16. Oktober ist es wieder soweit, die Traditionsveranstaltung ist inzwischen selbst ein Renner.
Weiterlesen
  2552 Aufrufe

Bürgermeisterin a.D. Hildegard Anke zum 95.

Bürgermeisterin a.D. Hildegard Anke zum 95.
"Unsere Anke feiert heute den 95. Geburtstag", freute sich  der Regensburger OB Joachim Wolbergs beim Empfang zu Ehren von Bürgermeisterin a.D. Hildegard Anke im Kurfürstenzimmer des Alten Rathauses.
Weiterlesen
  2921 Aufrufe

Rekord-Kreativität bei DEZ-Malwettbewerb (VIDEO, BILDERGALERIE)

Rekord-Kreativität bei DEZ-Malwettbewerb (VIDEO, BILDERGALERIE)

Noch bis zum 9. Juli läuft im Donaueinkaufszentrum eine besondere Ausstellung: 1500 Kunstwerke junger Regensburger sind da zu sehen. Insgesamt 5200 Schülerinnen und Schüler hatten sich heuer am Malwettbewerb beteiligt. Bei der Preisverleihung gab es viel Lob und strahlende Gesichter.

Weiterlesen
  3009 Aufrufe

Werden wir uns wirklich wundern?

Werden wir uns wirklich wundern?

Symbolbild: Benjamin Klack, pixelio.de

Es ist ein Satz des Regensburger Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs bei seiner Pressekonferenz am Mittwochnachmittag, der aufhorchen lässt. „Sie werden sich noch wundern“, sagt er mit Blick auf die am Montag bekannt gewordenen Ermittlungen der Regensburger Staatsanwaltschaft. Entgegen erster Ankündigungen wendet er sich nun doch persönlich an die Presse, um zu dem Anfangsverdacht gegen ihn und drei Immobilienunternehmen – öffentlich bekannt sind bislang Durchsuchungen beim Bauteam Tretzel und dem Immobilien Zentrum Regensburg – Stellung zu nehmen (komplett zu sehen in unserem Video auf Facebook).

Weiterlesen
  4751 Aufrufe