Donnerstag, 25. April 2019
ANZEIGE
Anzeige
Ein Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen kann maßgeblich zur Steigerung der Wohn- und Lebensqualität beitragen. Foto: djd/AdK/www.kachelofenwelt.de/Gutbrod

Gutes Design spielt in der Gestaltung des privaten Wohnumfelds eine immer größere Rolle - etwa bei der Ausstattung mit einer echten Design-Holzfeuerstätte. Ein Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen kann maßgeblich zur Steigerung der Wohn- und Lebensqualität beitragen.

Echtholzmöbel verleihen dem Eingangsbereich und der Diele eine behagliche Stimmung. Foto: djd/Voglauer Möbelwerk

Die Diele ist die Visitenkarte des Eigenheims und sollte die Gäste mit wohnlichem Charme und Behaglichkeit empfangen. Doch der Eingang und die Diele zählen zu den häufig unterschätzten Bereichen im Haus.

Wer Gartenabfälle wegfährt, sollte diese während der Fahrt sichern. Foto: djd/Quickloader

Die Gartensaison ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Hobbygärtner freuen sich schon seit dem Winter darauf, wieder im grünen Wohnzimmer werkeln und sich um alle Pflanzen kümmern zu können. Drei Tipps für einen grünen Daumen im eigenen Haus oder Kleingarten.

Wer Regenwasser für die Waschmaschine nutzt, kann sich auf weiche, schonend gepflegte Wäsche freuen. Foto: djd/fbr/andrey popov - shutterstock

Kalk ist der größte Feind der Waschmaschine. In Regionen mit "hartem" Wasser, also mit hohem Kalkgehalt im Trinkwasser, lässt er sich nur mit teuren und nicht unbedingt umweltfreundlichen Entkalkern in Schach halten.

Beerensträucher liefern nicht nur vitaminreiche frische Früchte, mit ihren hübschen Blüten stellen sie auch so manchen Zierstrauch in den Schatten. Foto: djd/www.hofobst.de/ Shutterstock/

Immer mehr Menschen kaufen ihr Obst mittlerweile beim Bauern aus der Region oder auf dem Wochenmarkt - oder sie pflanzen eigene Sträucher und Bäume an. Die alte Tradition der Selbstversorgung hält also wieder Einzug in heimische Gärten.

Großzügiges Wohnen: Sobald die Glas-Faltwand geöffnet ist, verbindet sie Küche und Terrasse miteinander. Foto: djd/Solarlux GmbH

Besitzer alter Landhäuser können ein Lied davon singen: Zwar versprühen ihre Eigenheime eine ganz besondere, behagliche Atmosphäre. Doch wegen der oft sehr großen Fassaden und der kleinen Fenster gelangt mitunter nur wenig Tageslicht ins Innere.

Die Begonia Beauvilia bringt auch auf schattigen Balkonen Farbe ins Spiel. Foto: djd/www.as-garten.de

Blumen brauchen Sonne, während im Schatten nur wenig wächst und gedeiht? Stimmt nicht ganz. Entgegen der landläufigen Meinung gibt es eine Reihe von schönen Pflanzen, die sich auch an schattigen und halbschattigen Standorten und Balkonen sehr wohl fühlen und mit prächtigen Blüten oder schmucken Blättern für Lichtblicke sorgen.

Holzdielen verleihen jeder Terrasse einen wohnlichen und natürlichen Auftritt. Foto: djd/kebony.de

Die Terrasse so natürlich und nachhaltig wie möglich gestalten - das ist vielen Hausbesitzern besonders wichtig. Terrassenholz bietet dafür alle Möglichkeiten, vorausgesetzt, es ist möglichst langlebig und wartungsarm. Lesen Sie fünf Tipps für Ihre Planung.

Weiterlesen ...
Wer einen Truck, einen Kleintransporter oder einen Wagen mit großer Ladefläche besitzt, kann seinen Umzug oft selbst bewerkstelligen. Beim Transport gilt es, auf eine gute Sicherung zu achten. Foto: djd/Quickloader

Wenn man bei einem bevorstehenden Wohnungswechsel ein professionelles Umzugsunternehmen engagiert, wird das meistens ziemlich teuer. Günstiger wird der Umzug, wenn man ihn mit Helfern in Eigenregie durchführt. Dann sollte man allerdings darauf achten, das Projekt im Vorfeld gut zu planen, damit auch alle Möbel heil im neuen Heim ankommen.

Weiterlesen ...

 

Anzeige

Anzeigen

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok