Montag, 15. Oktober 2018
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Regensburg

Eine historische Regensburger Straßenbahn. Bild: Unterstützer der Regensburger Straßenbahn


Regensburg. Nach der Sommerpause findet nun das nächste Treffen der Regensburger Straßenbahner und Stadtbahnunterstützer am 29.10.18 im Kneitinger am Arnulfsplatz im Schaffnerstüberl statt. Ab 19:30 Uhr kommen dort die Vereinsmitglieder und Befürworter der Straßenbahn zusammen.

Franz Rieger www.rieger-franz.de

Regensburg. Bei der Landtagswahl musste der Regensburger Stimmkreis-Abgeordnete Franz Rieger (CSU) einen Dämpfer hinnehmen. Er bleibt zwar Abgeordneter, verlor aber deutlich an Stimmen.

Nach der Verpuffung bei Fibres Kelheim entwickelte sich gewaltiger Rauch. Bild: Alexander Auer

Kelheim. Bei einer Verpuffung im Kanalsystem der Kelheim Fibres GmbH am Sonntag, 14.10.2018, gegen 10 Uhr entstand ein Brand im Spinnsaal. „Der Brand erfasste umliegende Maschinen", wie Konrad Brunner, Produktionsleiter der Fibres GmbH, bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz mitteilte.

Symbolbild: (c) by Jens Bredehorn/pixelio.de

Symbolbild: (c) by Jens Bredehorn/pixelio.de

Regensburg. Beim Brand eines als Vereinsheim genutzten Holzgebäudes entstand geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Anzeigen Ostbayern-Profis

Symbolbild: (c) by günter havlena/pixelio.de

Symbolbild: (c) by günter havlena/pixelio.de

Regensburg. So etwas kommt auch nicht alle Tage vor: Während einer Verkehrskontrolle im Gewerbepark am 13.10.2018 gegen 00.30 Uhr, bei der Polizeibeamte bei einem Fahrer eines Sicherheitsunternehmens Alkoholgeruch festgestellt hatten, kam plötzlich ein anderer Autofahrer mit seinem Fahrzeug hinzu und stellte sich direkt vor das Streifenfahrzeug.

Regensburg  | Freitag, 12.10.2018 - 10:21 Von

Geldstrafen für Sozialbetrüger

Bild: Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung

Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden führten dazu, dass in zwei Fällen die Firmeninhaber vom zuständigen Amtsgericht Regensburg zu verschieden hohen Geldstrafen verurteilt wurden.

(c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Regensburg. Am Montagmorgen, 08.10.2018 stürzte ein Handwerker in einem Rohbau, in der Lessingstraße, durch ein Loch im Boden eine Etage in die Tiefe und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Bild: A. Rädle

Regensburg. Ein Teil der Telefonüberwachungsprotokolle darf im Wolbergs-Prozess nicht verwendet werden. Diese Entscheidung hat die Wirtschaftsstrafkammer unter Vorsitz von Richterin Elke Escher am Dienstagnachmittag mitgeteilt, wie Gerichtssprecher Thomas Polnik am Dienstag bestätigte. Grundsätzlich sei das Abhören aber in Ordnung gewesen.

Seite 1 von 167

Wer ist online?

Aktuell sind 3452 Gäste und keine Mitglieder online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok