Steinberg am See

Steinberg am See. Pünktlich zum ersten Schultag haben die Steinberger Elternlosten wieder ihren ehrenamtlichen Dienst angetreten. Am Verkehrsknotenpunkt Nittenauer Straße / Seestraße / Lindenstraße sorgen sie dafür, dass die Schulkinder die Kreuzung beim Rathaus gefahrlos überqueren können.

Steinberg am See. Das einzige Braunkohlemuseum Süddeutschlands zieht von Mai bis November aber auch nach Terminvereinbarung Besucher aller Altersgruppen aber auch Vereine und Organisationen an. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1994 ist der Zulauf ungebrochen. Am Wochenende konnte nun der Vorsitzende des Heimatkundlichen Arbeitskreises Jakob Scharf und Museumswartin Renate Rose den 15 000sten Besucher begrüßen.

Steinberg am See. Die unendliche Geschichte der „Kindertagesstätte“ scheint nun doch zu einem guten Ende zu führen. Bürgermeister Harald Bemmerl informierte die Gemeinderäte über den aktuellen Stand der Verhanldungen.

Über 150 Musiker aus fünf Kapellen gratulierten dem Musikverein Wackersdorf-Steinberg am See, der heuer sein 20-jähriges Bestehen feiert. Zu einem Abend der Blasmusik hatte das Geburtstagskind auf den Vorplatz der Sporthalle eingeladen, wo zahlreiche Zuhörer musikalisch als auch kulinarisch verwöhnt wurden. Das Gemeinschaftsorchester, unter der Leitung von Manfred Brunner, intonierte das Steigerlied, die Bayernhymne und das Deutschlandlied.

Dienstag, 25.07.2017 - 08:14

Ferien in Wackersdorf und Steinberg

Von

Wackersdorf.  Nadja Badi, die Mitarbeiterin im Bürgerbüro der Verwaltungsgemeinschaft, hat heuer zum vierten das Kinderferienprogramm für Wackersdorf und Steinberg am See zusammengestellt. „Wir sind eine Ferienregion und müssen uns etwas einfallen lassen“, betonten die beiden Bürgermeister Thomas Falter und Harald Bemmerl bei der Programmvorstellung am Montag im Rathaus.

Wackersdorf/Steinberg am See. In der Gemeinschaftsversammlung am 20.07.2017 wurde Thomas Falter bei der Wahl des Gemeinschaftsvorsitzenden der Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf-Steinberg am See einstimmig im Amt bestätigt.

Ein von Weitem sichtbares Wahrzeichen für das Oberpfälzer Seenland soll sie werden, die größte begehbare Holzkugel der Welt. Am Freitagvormittag fand für das Projekt der Spatenstich statt. Der Bayerische Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Franz Josef Pschierer, fand sich am Gasthaus Oder am Steinberger See ein, um mit knapp zweihundert weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft diesen Startschuss zu feiern.

Donnerstag, 20.07.2017 - 06:47

Anerkennung für Steinberger Bücherei

Von

Steinberg am See. Wo früher der Schulhausmeister wohnte, ist heute die Gemeindebücherei untergenbracht. Sie hat im vergangenen Jahr überdurchschnittliche Ausleihzeiten erzielt und  dafür von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen ein Anerkennungsschreiben erhalten.

Seite 7 von 12