Thomas Starringer

Thomas Starringer

Wer fördert, der möchte auch Ergebnisse sehen. Daher lud die Sparkassenstiftung im Landkreis Schwandorf die Projektanten, die sich an der Ausschreibung 2014/2015 erfolgreich beteiligt hatten, zur Vorstellung der Abschlussberichte ein. Die nahmen Vorsitzender Landrat Thomas Ebeling und die Fachjury entgegen.

Für die neue Ausgabe des ostbayern-HD Magazins haben wir die Hauptwache der FFW in Schwandorf besucht und uns mit Pressesprecher Hans-Jürgen Schlosser über die Feuerwehraktionswoche unterhalten. Außerdem sehen sie: Die Woche der Wiederbelebung mit Rescue-Train in Nabburg. Den Bezirksparteitag der CSU in Roding und unser Gespräch mit Staatsminister Söder. Die Dokumentation über den 3-D Bogenpfad in Guteneck. Einen Blick in die Printausgabe des Ostbayern Kurier, und natürlich jede Menge Videonachrichten aus der Region.

Seit einiger Zeit gibt es am Herrenberg unweit des Schosses Guteneck die Möglichkeit, dem 3D-Bogenschießen zu frönen. Was es damit genau auf sich hat, erklärte Josef Eckl, Vorsitzender der Gutenecker Bogenschützen, an einem wundervollen Spätsommertag bei einem Rundgang vorbei am Schloss mitten hinein in den Wald. Dort sind als Ziele für die Bogenschützen dreidimensionale Figuren als Ziele aufgestellt, was dem Parcours auch seinen Namen gibt.

Dienstag, 27.09.2016 - 08:07

Dieter Schweiger neuer Kreisbrandmeister

Landrat Thomas Ebeling überreichte im Beisein von Kreisbrandrat Robert Heinfling an  Dieter Schweiger die Ernennungsurkunde zum Kreisbrandmeister für den Meisterbereich Florian Schwandorf Land 4/4, der die elf Feuerwehren aus Atzenhof, Neunaigen, Glaubendorf, Oberköblitz, Saltendorf, Söllitz, Trausnitz, Wernberg, Woppenhof, Losau-Schiltern und die Werksfeuerwehr Flachglas Wernberg GmbH umfasst.

Zehn Jahre Johanniter Ortsverband Schwarzenfeld: Das ist natürlich ein markantes Jubiläum, das standesgemäß gefeiert wurde. Am Sonntag, den 18. September begann man mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Schwarzenfelder Christuskirche. Es folgte ein Festzug mit Musik zum Johannitergelände , wo man dann die  Feierstunde beging. Ortsbeauftragter Andreas Kramer begrüßte die Gäste, darunter Landrat Thomas Ebeling und Regionalvorstand Martin Steinkirchner. Zahlreich erschienen waren Johanniter aus dem Umkreis sowie Abordnungen anderer Hilfsdienste.

6.329 der insgesamt 23.054 Wahlberechtigten traten den Gang zur Urne an. 4.631 Wählerinnen und Wähler stimmten mit "Ja", dies entspricht 73,3 Prozent. 1.689 Wählerinnen und Wähler stimmten mit "Nein" (26.7 Prozent). Die notwendige Mindeststimmenzahl von 4.611 wurde damit erreicht. So lautet  das vorläufige Endergebnis des Bürgerentscheides in Schwandorf vom 18. September, nachdem 25 Stimmbezirke ausgezählt waren. Eine breite Mehrheit votierte gegen die Errichtung einer neuen Hähnchenmastanlage. Oberbürgermeister Andreas Feller zeigte sich im Interview mit Ostbayern HD enttäuscht über die Entscheidung. Sie schwäche den Wirtschaftsstandort Schwandorf.

Nach einem Jahrzehnt Pause gibt es seit Samstag um 10.00 Uhr wieder eine Gewerbeschau in Schwandorf. Organisator Peter Mayer, OB Andreas Feller und stellvertretender Landrat Joachim Hanisch eröffneten die Verbrauchermesse in der Oberpfalzhalle und absolvierten einen informativen und interessanten Rundgang. Bei 50 Ausstellern eine Angelegenheit, die etwas Zeit erforderte, gut, dass es an den Ständen immer wieder eine Stärkung gab.

Bei erfreulich guter Beteiligung von Kunstbegeisterten aus Stadt und Umland wurde in Neunburg vorm Wald am Freitag kurz nach 19 Uhr im Foyer der Schwarzachtalhalle die Internationale Herbstausstellung "Ahoj 16 Kunstprozession" eröffnet.

Freitag, 26.08.2016 - 08:26

Jahrzehntelang bei der Wasserwacht

Beim Ehrungsabend des BRK Kreisverbandes in Schwandorf stand dieses Jahr die Wasserwacht im Mittelpunkt. 17 Ehrungen für 25 Jahre und sechs für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft standen an. Die Geehrten stammen aus den Ortsgruppen Pfreimd und Nabburg.

Donnerstag, 25.08.2016 - 08:08

Landkreis Schwandorf tritt OTH-Verein bei

Auf Vorschlag von Landrat Thomas Ebeling hat der Ausschuss für Kreisentwicklung, Umweltschutz und Touristik in seiner Sitzung am 20. Juni 2016 den Beitritt des Landkreises Schwandorf zum Verein „Technologie-Campus an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden e. V.“   beschlossen. Mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden hat der Landkreis Schwandorf eine junge und innovative Hochschule vor der Haustüre.