mercedes-benz-3645351_1280 Symbolbild

Ins Auto gespuckt: Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung

1 Minuten Lesezeit (171 Worte)
Amberg. In der Nähe des Kreisverkehrs zum Klinikum wartete gestern (08.04.2020, 09:00 Uhr) in seinem Auto sitzend ein 72-jähriger Amberger auf seine Frau. Vor ihm parkte roter VW ein, ausgestiegen ist eine ca. 60-jährige Dame. Um die Straße zu überqueren, benutzte sie nicht den nahen Zebrastreifen, sondern querte an Ort und Stelle und übertrat dafür einen Grünstreifen. Als ihr Rückweg ebenso verlief, sprach sie der Mann an und meinte, dass sie nicht unbedingt ein Vorbild für Kinder sei, wenn sich im Nahbereich doch ein ordentlicher Überweg befindet.
Die Dame entgegnete, dass sie sich keiner Schuld bewusst sei und nicht provozieren lasse. Dann wurde es laut Polizeibericht aber undamenhaft. Die Frau zeigte dem Mann zum Abschied demnach den Mittelfinger und  ihm drei Mal ins Auto. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie erhält die Spuckerin deswegen nicht nur eine Anzeige wegen Beleidigung, sondern auch wegen einer versuchten, gefährlichen Körperverletzung. Hierbei spielt ihr unbekannter Gesundheitszustand keine Rolle, es reicht laut Polizei ihr abgezieltes Verhalten eine andere Person zu infizieren oder zumindest den Anschein zu erwecken.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige