Anzeige
Italienische Sommerserenade in Schloss Spindlhof

Italienische Sommerserenade in Schloss Spindlhof

2 Minuten Lesezeit (402 Worte)

Ein einzigartiges Open-Air-Konzert vor der illuminierten Fassade von Schloss Spindlhof erwartet die Besucher am Freitag (22.7.2016). Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ wird das Ensemble Clemente unter anderem Werke von A. Vivaldi, A. Corelli, G.B. Pergolesi, Johann Christian Bach und G. Ph. Telemann präsentieren. Veranstalter ist der Förderkreis für Kunst Kultur Museum (KuKuMu), der es sich zur Aufgabe gemacht hat, neben Kunst- und historischen Ausstellungen im Kulturhaus Regenstauf jährlich ein klassisches Sommerkonzert im Schloss Spindlhof zu organisieren.

Das 1990 gegründete Ensemble Clemente spielt schwungvoll dynamisch Barockmusik in folgender Besetzung: Peter Clemente (Violine, „de Beriot“ von 1600), vielfacher internationaler Preisträger; Christoph Bachhuber (Flöte), stellvertretender Solo-Flötist bei der Bayerischen Staatsoper; Giorgi Gvantseladze (Oboe), Solo-Oboist der Bayerischen Staatsoper; David Pia (Cello), Dozent an der Hochschule in Bern (Stradivari-Cello von 1698); Philipp Stubenrauch (Kontrabass), Solo-Kontrabassist des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, Nicole Heartseeker (Cembalo), Organistin und Cembalistin.

Das Konzert findet im Schloss Spindlhof in Regenstauf statt, das 1649 erstmals urkundlich erwähnt wird. Seine neugotische Umgestaltung erhielt es 1894. Aus dieser Zeit stammen die zum Teil prunkvoll eingerichteten Säle und Räume der „belle étage“ im zweiten Stock. Die Kapelle und die Kirche Albertus Magnus wurden 1792 beziehungsweise 2004 erbaut.

Veranstaltungsdaten:

Freitag, 22. Juli, 19.30 Uhr; Spindlhofstr. 23, 93128 Regenstauf;

Eintritt: Abendkasse 22 Euro, Vorverkauf 19 Euro; Karten gibt’s im Schloss Spindlhof unter Telefon: 09402 935 40, im Rathaus Regenstauf oder bei Schuh und Sport Schäffer sowie bei Georg Gahr.

Hintergrund:

Im Jahr 2009 hatte der Landkreis Regensburg die Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ zum ersten Mal durchgeführt. Die lebendige Vielfalt der regionalen Kulturszene sollte abgebildet und Einheimischen wie Gästen nahegebracht werden. Auch 2016 präsentieren sich unter diesem Motto wieder zahlreiche Kulturveranstalter aus dem ganzen Landkreis mit jeweils einer besonderen Veranstaltung an einem historischen Ort. Diesmal sind sogar über 40 solcher „Visitenkarten“ in der gleichnamigen, knapp 90 Seiten dicken Broschüre vereinigt. Kostenlose Exemplare und Auskünfte erhält man beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 1a, 93059 Regensburg, Telefon: 0941/4009-335, Fax: 0941/4009-509, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tagesaktuelle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen auch auf dem neuen Kulturportal des Landkreises unter www.landkreis-regensburg.de/kultur.aspx.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

23. Juni 2021
Nittenau. Am 13. Juni wurde die neue Sonderausstellung „Gekauft, Geschenkt, Geliehen" im Stadtmuseum eröffnet. Die BesucherInnen können sich auf bisher nie gezeigte Objekte freuen. ...
23. Juni 2021
Schwandorf. Am Montag gab es keinen Fall, am Dienstag zwei. Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen ist damit auf 8.374 angestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank am Dienstag von 4,7 auf 4,1 und blieb auch heute bei diesem Wert, nachdem den beiden neue...
23. Juni 2021

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Sieben Infektionen vom 16. bis 22. Juni und 10.373 Impfungen in einer Woche.

23. Juni 2021
Schwandorf. Seit Juni steht Silke Grimm an der Spitze der Agentur für Arbeit in Schwandorf. Sie ist Vorsitzende der Geschäftsführung und trat damit die Nachfolge von Markus Nitsch an, der aus familiären Gründen als Chef an die Agentur für Arbeit in W...
22. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Einen zwei Meter hohen Apfelbaum „Alkmene – Herbstapfel Malus" spendete die Firma Hochmuth, Garten- und Landschaftsbau aus Meßnerskreith für das Montessori Sonnenhaus in Rappenbügl. ...
22. Juni 2021
München/Wernberg-Köblitz. In der folgenden Laudation des Bayerischen Staatssekretärs für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, namentlich Roland Weigert, erhielt Franziskus Neblich am 21. Juni in München das Bundesverdienstkreuz am Bande. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Themen der aktuellen Ausgabe waren unter anderem Asyl und Integration, der Verfahrensstand Ostbayernring und Gleichstromtrasse, und natürlich als Haup...
30. November 2018
Regenstauf
Die Firma Stegerer GmbH, mit den beiden Unternehmern Ingo Lederer (Geschäftsführer) und Alexander Artes (Betriebsleiter), zählt zu den Gewinnern. Mode...
01. Dezember 2018
Regensburg
  In ihrem Grußwort lobte die Landrätin die langjährige und regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat der Stadt Regensburg. Als Beispiel nannt...
01. Dezember 2018
Bodenwöhr
Zum Glück für die Theaterbesucher hält Komtess Franziska nicht gerade ungemein viel von Etikette – denn nur so kommen die Gäste bei der musikalischen ...
30. November 2018
Markt Lappersdorf
Zum Spatenstich waren neben rund 20 Schülerinnen und Schülern sowie Lehrern und Schulleitung des Gymnasiums, der Geschäftsführerin der VHS Regensburge...
02. Dezember 2018
Top-Thema
Das Internationale Straßen-Theater-Festival wurde am letzten Sommerferien-Wochenende durch den Kulturverein Mischkultur e.V. veranstaltet. Das 5. Rege...

Für Sie ausgewählt