Anzeige
Johanniter-Jugend säuberte Wald

Johanniter-Jugend säuberte Wald

2 Minuten Lesezeit (307 Worte)

Die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld hat auch in diesem Herbst erfolgreich an der Waldsäuberungsaktion des Kreisjugendringes Schwandorf teilgenommen. Eine Gruppe bestehend  aus 18 Kindern und Jugendlichen sind ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken losgezogen, um die Umwelt von Schmutz zu befreien. Im Fokus der Aktion stand für die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld dieses Mal das Areal entlang des Bahnweges, wo die Mädchen und Jungs sehr viel Müll einsammelten.

So kamen die Kinder der Johanniter-Jugend mit einer Ausbeute von Sonnenbrillen, Geschirrtüchern, viel Papier und Plastik, das offensichtlich achtlos auf den Boden geschmissen wurde, in die Geschäftsstelle des Ortsverbandes Schwarzenfeld zurück. Dort haben alle den aufregenden Tag bei Plätzchen und Tee miteinander ausklingen lassen. Tatjana Hofmann, Gruppenleiterin der Johanniter-Jugend organisierte die Säuberungsaktion und freute sich über den gelungenen Tag: „Es ist schön zu sehen, wie sich die Kinder mit Begeisterung  für den Umweltschutz einsetzen und dabei noch viel Spaß haben. Der gesamte Tag war ein tolles Projekt und deshalb freuen wir uns schon auf die nächsten Waldsäuberungsaktionen.“

Weitere Informationen über die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld finden Sie unter www.johanniter.de/ostbayern und bei der Gruppenleitung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Interesse können sich Kinder gerne unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

28. November 2018
Wald
Martin Weigl, Kreisbrandmeister im Bereich Roding, stellte seine Schiedsrichterkollegen Thomas Rösl und Daniel Reisinger vor und begrüß...
20. April 2020
Region
Neunburg vorm Wald
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Durch die Freiwillige Feuerwehr wurde die Brandstelle gelöscht. Beweismaterial wurde sichergestellt. Die Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald er...
28. November 2018
Wald
Bei sehr gutem Wetter fand am Samstag das alljährliche Beachvolleyballturnier der Volleyballabteilung des SSV Roßbach/Wald statt. Gespielt wurde auf d...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Nicht nur im Rettungsdienst, sondern auch im Bevölkerungsschutz, in der Krisenintervention und im Menü-Service wurden so im letzten Jahr 2500 ehrenamt...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
Der Bürgermeister gratulierte dem 1. Vorsitzenden Bernd Fischer und seiner Stellvertreterin Melanie Röhl zur Wahl in „verantwortungsvo...
08. April 2020
Region
Kreis Cham
Die Brandfläche von ca. 30 x 30 Meter konnte daraufhin durch die Feuerwehren Traitsching, Sattelpeinstein, Sattelbogen, Loifling und Vilzing schnell gelöscht werden. Die Brandursache ist bislang unkla...

Für Sie ausgewählt