Anzeige
30_09_2020_Garten_Kiga_lambertsneukirchen Fotos von Fabian Kaiser

Johanniter-Kindergarten Lambertsneukirchen - 20-jähriges Jubiläum

2 Minuten Lesezeit (343 Worte)
Empfohlen 

Bernhardswald/Lambertzneukirchen. In diesen Tagen war eigentlich geplant, das 20-jährige Jubiläum des Johanniter-Kindergartens Lambertsneukirchen gebührend zu feiern. Aufgrund der Corona-Pandemie hat das Betreuungsteam nun, anstelle des Festes, in einer kleinen internen Feierstunde auf die Entwicklung der Einrichtung in den letzten 20 Jahren zurückgeblickt:

Bereits 1999 wurde aufgrund des örtlichen Bedarfs in den Kellerräumen des ehemaligen Schulgebäudes eine Betreuungsgruppe für den Vormittag eingerichtet, die 2007 in die ehemaligen Klassenzimmer im Erdgeschoss umzog.

Einen echten Wandel für die Betreuungseinrichtung bedeutete das Betreuungsjahr 2016/17. Mit der Erweiterung des Kindergartens um eine zweite Gruppe und die Trägerschaftsübernahme durch die Johanniter in Ostbayern bekam der nun entstandene Johanniter-Kindergarten Lambertsneukirchen auch eine neue Einrichtungsleitung. Es Begann für die Einrichtung mit den beiden Gruppen „Waldwichtel" und „Dorfwichtel" eine Phase, in der viele Umbaumaßnahmen am Gebäude vorgenommen wurden. So wurden im Betreuungsjahr 2018/19 alle Fenster erneuert. Im laufenden Jahr erhielt der Kindergarten einen Personalraum für die Betreuungskräfte und ein WC für Menschen mit Behinderung, sodass auch Kinder mit besonderem Förderungsbedarf den Kindergarten besuchen können.

Während der Corona-Pandemie erhielten alle Gruppenräume eine neue Gestaltung in Kooperation mit der Gemeinde Bernhardswald. „Wir sind der Gemeinde für die Unterstützung und Umsetzung der Neugestaltung sehr dankbar", bestätigte Raphaela Bräu, seit Jahresbeginn 2020 neue Einrichtungsleitung im Johanniter-Kindergarten Lambertsneukirchen.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige

Doch nicht nur die Räumlichkeiten haben mit der Zeit einen Wandel erlebt, auch das Personal ist stetig angestiegen, sodass in der Einrichtung mittlerweile drei Erzieherinnen, eine Kinderpflegerin und auch eine Auszubildende zur Erzieherin im ersten Jahr beschäftigt sind. „Der Kindergarten hat sich in den letzten 20 Jahren auf vielen Ebenen weiterentwickelt,und wir hoffen in ein paar Jahren das 25-jähige Jubiläum dann richtig groß feiern zu können", ergänzte Raphaela Bräu.

Der Johanniter-Kindergarten Lambertsneukirchen bietet insgesamt Platz für 45 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Die zweigruppige Einrichtung hat neben vielen verschiedenen Gruppen- und Bastelräumen auch eine Werkbank, eine eigene Turnhalle und einen großen Garten mit vielen Spielgeräten wie Schaukeln und Rutschen.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kindergarten Lambertsneukirchen gibt es bei Einrichtungsleitung Raphaela Bräu unter 09463 810783.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. April 2021
Nittenau. Die Stadt Nittenau eröffnet einen Malwettbewerb für Kinder aus der Region. Auf die GewinnerInnen warten zahlreiche Preise. ...
21. April 2021
Mit 50 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.563. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit dem 7. April konstant unter 200. Sie lag gestern bei 142,0 und ist heute weiter leicht gesunken auf 134,6. Diesen Wert weisen überei...
21. April 2021

In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 218 neue Infektionen festgestellt worden. 

21. April 2021

OBERVIECHTACH. Am Morgen des 17. April brach in einem Wohnhaus ein Brand aus. Es handelte sich um einen Unglücksfall.

21. April 2021
Das Landratsamt Schwandorf meldet: Das Impfzentrum in Nabburg mitsamt seiner Außenstelle in Maxhütte-Haidhof und den mobilen Impfteams weist für die letzten sieben Tage ihre Bilanz vor. ...
20. April 2021
Mit 16 Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.513. Davon wurde 2.404 Mal die britische Virusvariante festgestellt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...

Für Sie ausgewählt