Einweihung_Kinderhaus_Barbing_Leonhard_Bhm Das neue Johanniter-Kinderhaus „Donaupiraten“ in Barbing hat mit einer kleinen Feier offiziell den kirchlichen Segen erhalten. Bild: © Leonhard Böhm

Johanniter-Kinderhaus in Barbing erhält kirchlichen Segen

1 Minuten Lesezeit (230 Worte)

Barbing. Das Johanniter-Kinderhaus „Donaupiraten" in Barbing ist mit einer kleinen Feier offiziell eröffnet worden.

Zur kirchlichen Segnung haben sich neben Bürgermeister Johann Thiel und weiteren Vertretern der Gemeinde Barbing auch Vertreter des Architekturbüros EBB mit Sylvia Meyer, Sachgebietsleitung Kindereinrichtungen bei den Johannitern in Ostbayern am Gelände des erst Anfang September 2021 eröffneten neuen Johanniter-Kinderhauses in Barbing eingefunden.

Nach ein paar kurzen Grußworten durch Bürgermeister Thiel, der die gute Zusammenarbeit aller beim Kinderhausbau Beteiligten lobte, dankte Sylvia Meyer in ihrem Grußwort neben der Gemeinde vor allem auch dem Betreuungsteam im Kinderhaus und wünschte alles Gute für die Zukunft. Anschließend bekamen alle Erzieherinnen und Erzieher von Sylvia Meyer eine Sonnenblume überreicht. Für die Kinder gab es „Wimmelbücher". Bevor die beiden Geistlichkeiten in Aktion traten, hatten die Kinder zusammen mit dem Team ein eingeübtes Willkommenslied vorgetragen.

Der katholische Pfarrer Stefan Wissel und die evangelische Pfarrerin Margarete Ruf-Schlüter spendeten nach den Fürbitten und dem gemeinsamen „Vaterunser" den Segen.

Diese Feierlichkeit in kleinerem Rahmen vollendet den gelungenen Start des Johanniter-Kinderhauses mit dem Betreuungsteam um Einrichtungsleitung Christina Hirn.

Das Johanniter-Kinderhaus „Donaupiraten" hat seit September 2021 werktags von 7 bis 17 Uhr geöffnet und ist eine 5-gruppige Einrichtung (Eine Krippengruppe und vier Kindergartengruppen). In der Krippengruppe können maximal 12 Kinder betreut werden, in der Kindergartengruppe bis zu max. 25 Kinder.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kinderhaus „Donaupiraten" in Barbing gibt es bei Einrichtungsleitung Christina Hirn unter 0151 54214891.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige