Anzeige
4B6D3136-FABA-4CA8-80E1-6611E1F8B225 Fotonachweis: Alexandra Heß

Johanniter-Kinderhaus trotz Corona aktiv

1 Minuten Lesezeit (278 Worte)

Hemau/HohenschambachDas Johanniter-Kinderhaus Hemau-Hohenschambach unterhält mit Tischtheatern und Bastelleien die zu Hause gebliebenen Kinder. Hierfür hat die Einrichtung das eigens gestartete Projekt „Kontaktlos in Kontakt" des ersten Covid19- Lockdowns des vergangenen Jahres wiederaufleben lassen.

Damit sich die daheimgebliebenen Kinder sicher sein können, dass sie nicht vergessen, sondern vermisst werden, gibt es wöchentlich einen „Kita-Post" mit kleinen Anregung zum Basteln, Malen, oder zum Zuhören.

Die Kinder arbeiteten bereits an Stressbällen aus Luftballonen und Zauberblumen aus Papier, die mit kleinen Botschaften an die Freunde zu Hause verziert sind. Doch damit nicht genug: Die Gruppe gestaltete wöchentlich individuelle Fingerspiele, Papptellervögel und verfassten sogar kleine Geschichten. Dies und vieles mehr wurde für die Kinder zu Hause in kleinen Tütchen eingepackt.

Tipps und Trends für Sie

Um die Verteilung der Kita-Post kümmerte sich der Elternbeirat, und durch dessen großes Engagement gelang es der Einrichtung, das Projekt trotz des Abstandes zu meistern.

Passend zum Fasching startete die Einrichtung auch das Gemeinschaftsprojekt „Elefantastisch". Dabei handelte es sich um ein Gemeinschaftspuzzle zum Bilderbuch „Elmar der bunte Elefant".

Jedes Kind bekam zur Gestaltung ein Puzzleteil und nachdem diese Zusammengesetzt wurden, entstand ein großes, buntes Fensterbild. Anschließend hat das Kinderhaus-Team dazu ein sogenanntes „Kamishibai"-Tischtheater gefilmt und möchte sich dafür bei Jochen Meyer und der Firma politide bedanken, die sich um die Bearbeitung und Veröffentlichung des Videos gekümmert haben.

Doch auch weitere Schwerpunkte der Pädagogik dürfen nicht fehlen. Mit einem Sing-Rate-Spiel konnten die Kinder zuhause das Erkennen der verschiedenen Stimmten des Personals erproben und für die Eltern, die im Moment enorm viel leisten müssen, gab es ein PDF Bilderbuch, welches auf unterhaltsame Weise von den aktuellen Ereignissen des Kinderhauses berichtete.

Weitere Informationen über das Johanniter-Kinderhaus Hemau-Hohenschambach gibt es bei Einrichtungsleitung Alexandra Heß unter 09491 9536599.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt