JUGEND 2000 fährt zum „Marsch für das Leben" nach Berlin

JUGEND 2000 fährt zum „Marsch für das Leben" nach Berlin

2 Minuten Lesezeit (315 Worte)

Die JUGEND 2000 in der Diözese Regensburg organisiert zum ersten Mal eine Fahrt zum „Marsch für das Leben" nach Berlin, der seit 2008 dort alljährlich stattfindet – dieses Jahr am 17. September 2016. Der Marsch wurde vom „Bundesverband Lebensrecht e. V." ins Leben gerufen.

Die Gemeinschaft der JUGEND 2000 folgt damit der allgemeinen Aufforderung von Papst Franziskus, sich stärker für das unschuldige und schutzlose Leben einzusetzen und ein klares und bedingungsloses JA! für das Leben auszusprechen. Auch Diözesanbischof Rudolf Voderholzer ist von der Initiative des Marsches sehr begeistert und war letztes Jahr bereits in Berlin dabei.

Hintergrund: Jedes Jahr werden in Deutschland schätzungsweise mehr als 120.000 Abtreibungen durchgeführt. Die Formulierung des Gesetzes „rechtswidrig" aber „straffrei" hat bei vielen Menschen zum verhängnisvollen Irrtum geführt, dass die Abtreibung ein legitimes Mittel der Schwangerschaftsverhütung sei. Ein zusätzliches Ärgernis stellt die Tatsache dar, dass die straffreie Abtreibung von den Krankenkassen finanziert wird. 

Der Zustieg zum Bus ist an den folgenden drei Orten möglich (Mindelstetten, Regensburg-Pentling und Nabburg). Die Rückkehr ist gegen Mitternacht geplant. Der Fahrkostenbeitrag incl. einer Brotzeit auf der Hinfahrt beträgt 30 €.

Weitere Infos und Anmeldung bei Jakob Speigl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160/7660711) und unter: www.regensburg.jugend2000.org

Herzliche Einladung ergeht an alle Altersgruppen!

„JUGEND 2000" ist eine internationale katholische Jugendbewegung, die 1990 gegründet wurde und den Neuen Geistlichen Gemeinschaften nahe steht. Die Bewegung zeichnet sich durch eine besondere Eucharistie- und Marienfrömmigkeit aus. Ihre Mitglieder sind vor allem in den süddeutschen Diözesen sowie in den USA, Großbritannien, Irland und Frankreich aktiv.

 

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...

29. Januar 2022
Regenstauf
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Der Markt Regenstauf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen...
29. Januar 2022
Regenstauf
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf

(ANZEIGE) Zur Verstärkung unseres Teams in der Finanzbuchhaltung suchen wir in unserem Logistikzentrum in Regenstauf

Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige