Junge Turnerinnen wetteiferten beim Gau-Entscheid

Junge Turnerinnen wetteiferten beim Gau-Entscheid

2 Minuten Lesezeit (325 Worte)

Am Samstag fand der Gau-Entscheid des Turngaus Oberpfalz Süd in der Gemeindehalle in Wald statt. Insgesamt 134 Mädchen aus sechs Vereinen traten in fünf Wettkampfklassen an. Die ersten beiden Sieger der jeweiligen Wettkampfklasse qualifizierten sich für den Regionalentscheid.

Als Wettkampfleiterin fungiert Steffi Franckenstein, Ausrichter war der SSV Roßbach/Wald unter der Leitung von Rita Deml und Veranstalter der Turngau Oberpfalz Süd. Bei diesem Gaumannschaftswettkampf im Bayernpokal musste jede Turnerin an vier Stationen ihr Können zeigen: Stufenbarren oder Reck, Sprung, Boden und Balken. In Wald gab es neben fünf Bodenbahnen auch eine Akrobahn. Diese ist gesundheitsschonender, da sie die Turnerinnen bei Übungen wie FlickFlack oder Überschlag besser abfedert.

Angetreten waren Mannschaften aus Cham, Neumarkt, Wörth, Schwandorf, Wald und Regensburg. Wettwerbsleiterin Franckenstein war mit der Anzahl der Teilnehmerinnen, deren Leistung sowie dem Ausrichter sehr zufrieden und freute sich über einen reibungslosen Ablauf. Sie nahm gemeinsam mit der 3. Bürgermeisterin der Gemeinde Wald, Karin Hirschberger, die Siegerehrungen vor. Hirschberger freute sich in ihrem Grußwort, dass der Gau-Entscheid in Wald stattfand, lobte die Leistung der Turnerinnen und dankte den Organisatoren, Teilnehmerinnen und deren Trainer und Betreuer für ihr Engagement.

Die drei erstplatzierten Mannschaften der Wettkampfklassen 11, 13 und 14

 

In der Wettkampfklasse 11 belegte die Mannschaft des SSV Roßbach/Wald den 1. Platz.

Die drei erstplatzierten Mannschaften der Wettkampfklassen 12 und 15.

 

In der Klasse 12 siegte die Mannschaft ASV Cham 1 mit 266,7 Punkten vor dem SSV Roßbach/Wald und der Mannschaft ASV Cham 2. Acht Mannschaften traten in der Klasse 13 an, hier siegte ebenfalls der ASV Cham.

Die Mannschaft 1 belegte den 1. Platz vor den beiden Mannschaften des SV Fortuna Regensburg. Auch in der Wettkampfklasse 14 setzte der ASV Cham seine Siegessträhne fort. Die Mannschaft ASV Cham 1 siegte mit 251,25 Punkten vor SV Fortuna Regensburg 1 und SV Fortuna Regensburg 2. Bei den jüngsten Turnerinnen, der Wettkampfklasse 15, holte sich der SV Fortuna Regensburg den Sieg, vor dem ASV Cham und dem SSV Roßbach/Wald.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige