Anzeige
Junge Union Wenzenbach gegründet

Junge Union Wenzenbach gegründet

2 Minuten Lesezeit (378 Worte)

Wenzenbach Josef Reichert ist neuer Ortsvorsitzender der JU Wenzenbach. Die Mitglieder des neu gegründeten Ortsverbandes wählten den 25-jährigen Studenten und ausgebildeten Groß- und Außenhandelskaufmann einstimmig. Als Stellvertreter ist Tobias Baierl gewählt worden. Das Amt des Schriftführers übernimmt Sebastian Stoiber, die Kasse wird von Cornelia Riederer verwaltet.

Anzeige

 

Reichert kündigte als erste Aktion ein Gründungsfest für Mitglieder und alle Interessierte an, um sich besser kennen zu lernen aber auch um neue Aktionen gemeinsam zu planen und die politische Zukunft der JU in Wenzenbach weiter zu gestalten.


„In einer Zeit, in der Politik besonders polarisiert, ist es mir wichtig, einen Beitrag für eine demokratische Gesellschaft zu leisten und eine aktive JU in Wenzenbach zu etablieren. So möchte ich möglichst vielen jungen Menschen eine Plattform bieten, nicht nur die Politik, sondern auch unsere Zukunft in der Region mitzugstalten. Zusammen wollen wir so konservative Werte stärken und zeigen, dass diese in einer globalisierten Welt für unsere Gemeinschaft von großer Bedeutung sind. Darüber hinaus ist mir auch der Zusammenhalt der Mitglieder sehr wichtig.“ so Reichert.

JU-Kreisvorsitzender Florian Hoheisel freute sich über die große Zahl junge Interessierter, die sich zur Gründungsversammlung im Gasthaus „Zum Kneißl“ eingefunden hatten. „Wir als JU sind die Interessensvertreter der jungen Generation im Landkreis Regensburg, und zwar der Schüler, Auszubildenden, der Studenten, der Jungunternehmer, der Facharbeiter und natürlich auch der jungen Familien. Keine andere politische Jugendgruppierung hat solch eine Stärke, Vielseitigkeit und Vernetzung mit über 500 Mitgliedern wie wir“, so Hoheisel. Die Junge Union wisse durch die Verwurzelung der Mitglieder in den Vereinen vor Ort, was die jungen Menschen im Landkreis bewege und was die Herausforderungen für die kommenden Jahre seien. „Diese Herausforderungen möchte ich auch gemeinsam mit euch der JU Wenzenbach anpacken“, so der JU-Kreischef.

In seinem Grußwort forderte CSU Ortsvorsitzender Rainer Mißlbeck die JU auf, sich aktiv in der CSU einzubringen und die Gemeindepolitik aktiv mitzugestalten. Anschließend berichtete er über aktuelle Themen aus dem Gemeinderat wie z.B. von der Infrastrukturentwicklung Wenzenbachs und der Baulandausweisung.  Die Vorsitzende der Frauen-Union, Petra Rösch, wünschte dem Team um Reichert viel Erfolg für die künftigen Aufgaben.

Auch der JU-Bezirksvorsitzende Christian Doleschal war zur Gründungsversammlung nach Wenzenbach gekommen. „Als Bezirksverband sind wir stolz, wenn neue Ortsverbände gegründet werden und so möchte ich die neugeründete JU Wenzenbach für ihr Gründungsfest mit einer Sachspende unterstützen“.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. September 2021
Wackersdorf. Die Zweigstelle der „Wackersdorfer Hausärzte" in der Hauptstraße öffnet am 4. Oktober im MGH ihre Türen. In der Kinder- und Familienpraxis werden Dr. Sebastian Zahnweh, Dr. Peter Krüger und die neu hinzugekommene Hebamme Daniela Schaller...
21. September 2021
Teublitz. Durch gelbe Bänder an Baumstämmen weiß man inzwischen, an welchen Bäumen man sich kostenlos mit Obst versorgen darf. Seit Mitte September gibt es solche Markierungen nun auch in Teublitz. ...
21. September 2021
Burglengenfeld. Wenn eine musikalische Formation sich „Bagatelle" nennt, ist man fast geneigt, es auch dafür zu halten, für eine Kleinigkeit; der Kapelle Bagatelle aus Görlitz dürfte diese Untertreibung für ihre Musik zwischen Chansons und Klezmer ge...
21. September 2021
Schwandorf. Erstes gemeinsames Projekt von Lernender Region/Landkreis Schwandorf, Naabwerkstätten GmbH und Jugendtreff Schwandorf war ein voller Erfolg. ...
21. September 2021
Neunburg/Eixendorf. Durch die Corona Pandemie und den erforderlichen Auflagen waren für heuer keine Hegeveranstaltungen am Eixendorfer See von Seiten des Fischereivereins geplant. ...
20. September 2021
Schwandorf. Die Urkunde „Angehörige jederzeit willkommen" des Vereins „Pflege e.V." dokumentiert, wie wichtig die Anwesenheit von Angehörigen für Intensivpatient:innen ist. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt