/** */
Anzeige
Anzeige
Kinder erlebten Traumzeit beim Jahn

Kinder erlebten Traumzeit beim Jahn

2 Minuten Lesezeit (392 Worte)

Traumzeit e.V. kümmert sich um krebskranke Kinder sowie um deren Familien und organisiert regelmäßig gemeinsame Wunschaktionen. Dadurch werden den Betroffenen unvergessliche Stunden mit positiven Erlebnissen ermöglicht, sowie eine Plattform gegeben, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Dank vieler helfender Hände und einem guten Netzwerk konnte ein Fußballerlebnis der besonderen Art ermöglicht und organisiert werden. Es meldeten sich 45 Teilnehmer von Traumzeit e.V. für die Wunschaktion „Faszination Fußball“ an. Es stand nicht nur der Besuch vom Heimspiel des SSV Jahn Regensburg gegen den 1. FC Kaiserlautern am Programm, sondern es gab noch eine Überraschung.

Vor dem eigentlichen Fußballspiel bekamen alle Teilnehmer eine exklusive Führung durch die neue Continental Arena in Regensburg. Vorbei an den Sicherheitsleuten ging es über das Pressezentrum in den Spielertunnel und weiter in das Innere der Arena bis zum Spielfeldrasen. Von dort aus gab es einen Rundgang um das Spielfeld mit Zwischenstopp bei den Trainerbänken. Die Teilnehmer erhielten überall zahlreiche interessante Informationen. Zurück in der „Mixed Zone“ ging es weiter in die Business Lounge und sogar hinauf in zu dem Lounges der Sponsoren. Zum Schluss durften alle Teilnehmer einen kurzen Blick in die Mannschaftskabine werfen, in der sich schon die ersten Spieler  eingefunden haben.

Zum Abschluss der Führung haben sich die Verantwortlichen des SSV Jahn eine Überraschung überlegt. Fußballprofi Oliver Hein kam vorbei und beantwortete gerne alle Fragen der Kinder, die sich u.a. über die Trainingszeiten und den Verdienst der Spieler interessierten. Selbstverständlich gab es auch für alle mit Widmung signierte Autogrammkarten, bevor die Gruppe über das Medienzentrum nach draußen begleitet wurde. Nach all diesen Eindrückten sah man nicht nur ein Leuchten in den Augen der Kinder, sondern auch die Eltern waren fasziniert über die Arena und den Blick hinter die Kulissen.

Die Teilnehmer freuten sich nun auf das Heimspiel des SSV Jahn Regensburg gegen den 1. FC Kaiserslautern und alle hatten super Plätze in den oberen Reihen des Stadions. Um die Wartezeit zu verkürzen, wurden alle zu Bratwurstsemmeln und Getränk eingeladen, was durch eine großzügige Spende der 1. Fußballmannschaft des SV Sanding finanziert wurde.

Es wurde ein spannendes Spiel, mit lautstarken Torjubeln und begeisterten Fußballfans. Nach 90 Minuten siegte der SSV Jahn Regensburg mit 3:1. „Ein rundum besonderes Fußball-Erlebnis, das dank der großzügigen Unterstützung des SSV Jahn Regensburg überhaupt erst möglich wurde und sicher lange bei unseren betreuten Familien in Erinnerung bleibt“, so Nadine Guggenberger, 1. Vorsitzende von Traumzeit e.V..

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml und die Organisatorin des Weihnachtsmarktes, Birgit Auburger, suchen für den Nittenauer Weihnachtsmarkt ein Christkind....
21. Oktober 2021
Oberviechtach. Lange musste das „Dinner mit Killer" des OVIGO Theaters aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun kommen die spannenden Krimis, die mit einem leckeren 4-Gänge-Menü kombiniert werden, zurück. Möglich macht es die 3G-Plus-Regel....
21. Oktober 2021
Nittenau. Am 14. Oktober trafen sich die Kreisheimatpfleger in Nittenau. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Führung im Stadtmuseum und die Besichtigung des HeimatMOBILS....
21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

02. Juli 2016
Reportage
Die Messerschmitt Werke brachten damals Erstaunliches zu Stande. Der Blick auf diese Pioniere der deutschen Ingenieurskunst hat einen schalen Beigesch...
08. August 2016
Reportage
„Die Rücksicht ist auf dem Rückzug”, sagt dazu Albert Brück, Pressesprecher am Polizeipräsidium Regensburg. Abstand halten, Lücken anbieten: „Viele su...
02. Dezember 2016
Reportage
Im Jahr 1889 wurde der Jahn gegründet. Von 1926 bis zum 23. Mai war die Prüfeninger Straße die Heimat des Vereins. Bereits 1931 wurde ...
10. Juli 2017
Reportage
Nur noch wenige Spuren Die Gleise sind längst entfernt, die Stromleitungen abgebaut. Nur noch an die 80 Oberleitungsrosetten in der Stadt erinnern an ...
26. November 2018
Kultur
Wenn Ende November der letzte Vorhang fällt, beginnen bereits die Vorbereitungen für das Stück im darauffolgenden Jahr. Im Dezember ste...
27. November 2018
Weiden
Der Gesuchte gelangte am 28.08.2016 in der Bahnhofstraße in Weiden und am 30.08.2016 in Stadtamhof in Regensburg in Vorräumen von Geldhäusern jeweils ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...