Kinder-Kehraus in der Maxhütter Stadthalle

Kinder-Kehraus in der Maxhütter Stadthalle

1 Minuten Lesezeit (127 Worte)

Der FC Maxhütte-Haidhof organisierte auch dieses Jahr wieder, zusammen mit der Stadt Maxhütte-Haidhof, am Faschingsdienstag einen Kinder-Kehraus in der Stadthalle. Wegen der schlechten Wettervorhersage fiel der Gaudi-Wurm vom Rathausvorplatz zur Halle aus.

Mit der MAXI-Maus und MAXI-MAXI-Rufen ging es am Faschingsdienstag die Stadthalle rauf und runter.

Im Spaßpalast, in der Maxhütter Stadthalle, wartete schon DJ Wolle auf das närrische Volk und heizte ihm kräftig ein. Auch Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank mischte sich unter das närrische Kindervolk.

Heiße Rhythmen und diverse Spiele wie Bobby-Car fahren standen für die Kinder auf dem Programm. Zudem trugen auch die RAINBOWS und die Kinder des SV Leonberg mit Tanzvorführungen ihren Teil bei. Die Kinder erhielten viel Applaus vom fasziniert zuschauenden Publikum.

Das Bild zeigt die MAXI-Maus mit den Kindern beim Bonbon-Tanz.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige