// */
Anzeige
Anzeige
Kinderfest der Stadt Burglengenfeld

Kinderfest der Stadt Burglengenfeld

2 Minuten Lesezeit (394 Worte)

Spiel und Spaß am Rande der Altstadt sind von 14 bis 17 Uhr angesagt am Sonntag, 24. Juli 2016, bei einer weiteren Auflage des Kinderfests der Stadt Burglengenfeld. Koordiniert im Rathaus von Familienbeauftragter Ulrike Pelikan-Roßmann helfen knapp 20 Vereine, öffentliche Einrichtungen und ganz viele Kinder zusammen, damit die Kleinen spannende Stunden erleben können.

Nach der Premiere im Jahr 2014 findet das Fest auch diesmal altstadtnah entlang der Kellergasse auf Höhe der historischen Bierkeller statt. „Wir wollten räumlich auch in die Nähe des Sommerfests der Musikkapelle St. Vitus auf dem Europaplatz rücken“, sagt Bürgermeister Thomas Gesche. „Zudem, die Kellergasse hat für mich ein unglaubliches Flair.“ Besucher beider Veranstaltungen müssten für ihre Kinder nun keine Umwege in Kauf nehmen und können beide Veranstaltungen fußläufig genießen.  

Das Kinderfest startet um 14 Uhr mit einer Tanzeinlage der ASV Zumba Kids und vielen, vielen bunten Ballons. Bürgermeister Gesche hofft, dass zur Eröffnung schon viele Kinder vor Ort sind, denn: „Wir lassen zur Eröffnung für jedes Kind einen Ballon in den Himmel steigen.“ Danach stehen die Stände für Kinder offen, ob Clowns oder Stelzengänger, ob Basteln oder Bewegung, ob Hüpfburg oder Angelspiel. Überall ist etwas geboten, die Teilnahme ist für die Kinder selbstverständlich kostenlos. An vielen Ständen gibt es etwas zu gewinnen. „Wir sind dankbar dafür, dass so viele Vereine und Einrichtungen mit uns gemeinsam zeigen, dass Burglengenfeld eine familienfreundliche Stadt ist“, so Gesche.

 

Das Bühnenprogramm im Überblick:

 

14.00 Uhr: Eröffnung des Kinderfests durch Thomas Gesche und bunter Ballonflug, direkt im Anschluss Auftritt der Zumba-Kids der ASV-Abteilung Gymnastik, Fitness, Kinderturnen.

 

15.00 Uhr: Kinder- und Jugendtanzgruppe Rainbows, Maxhütte-Haidhof

 

16.15 Uhr:  Tanzgruppe „Anima“ des TV Burglengenfeld

 

Hinweise: Die Kellergasse ist am Sonntag, 24. Juli, von 8 bis 19 Uhr durchgehend gesperrt. Alle Anwohner werden gebeten, ihre Autos rechtzeitig wegzufahren. Das Parken ist möglich am Eislaufplatz, auf dem Volksfestplatz oder im Industriegebiet an der Kallmünzer Straße. Am besten kommt man jedoch zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

 

Für Unterhaltung, Spaß und Spiel sorgen an den Ständen: das Clowntheater Spectaculum, die Wasserwacht, der Bezirksfischereiverein, der AWO-Kindergarten, der Kindergarten Don Bosco, die Fokusgruppe Jugend, der Josefine-und Louise-Haas Kindergarten, die Kinderkrippe im Neuen Stadthaus, die Kinderkrippe „Naabtalzwerge“, die VHS im Städtedreieck, das Team der verlängerten Mittagsbetreuung/offenen Ganztagsschule im Naabtalpark, Jugendpflegerin Tina Kolb, der JU-Kreisverband Schwandorf, der SPD-Ortsverein, das BRK Burglengenfeld sowie Mitarbeiter der Stadt, die Getränke alkoholfrei) verkaufen werden.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. November 2021
Nabburg. Die Freiwillige Feuerwehr Nabburg (Stadt Nabburg) wurde am 29. September um ca. 15 Uhr zur Erstversorgung einer schwerverletzten Person im Stadtbereich alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass die hilfsbedürftige Person unter eine...
28. November 2021
Schwandorf/Neunburg v. Wald. Der Großlandkreis Schwandorf ist wie auch im vergangenen Jahr im „Oberpfälzer Heimatspiegel 2022" wieder stark vertreten. Neun Autoren haben heimatgeschichtliche Themen aufgearbeitet und geben Einblick in ursprüngliches O...
27. November 2021
Waidhaus. Vor einigen Tagen zogen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus einen aus Südosteuropa kommenden Kleintransporter nahe Waidhaus aus dem fließenden Verkehr und brachten das Fahrzeug anlässlich einer zollrechtlichen Kontrolle zu ...
27. November 2021
Schwandorf. Welchen Stellenwert und wie wertvoll Friede eigentlich ist, zeigt Michael Fleischmann in seinem Buch "Ich hatt' einen Kameraden" auf. Im Mittelpunkt des knapp 500 Seiten starken Buches stehen Gefallene, Vermisste und Opfer des Nation...
27. November 2021
Wackersdorf. Die Schnelltest-Station der Johanniter ist wieder in Betrieb. Am vergangenen Freitag wurden ab 16 Uhr die ersten Testungen vor Ort durchgeführt. Der derzeitige Andrang auf das Angebot ist enorm....
27. November 2021
Schwandorf. Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus – auch bekannt als Volkszählung - statt. Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlau...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...

Ähnliche Artikel

25. November 2018
Meinung
  Auch zwei Jahre nach dem Verlust des Bürgermeisteramtes fällt es der SPD Burglengenfeld schwer sich neu zu sortieren und mit ihrer neuen Rolle zu id...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
Er ist aus eigener beruflicher Erfahrung engstens mit den gerichtlichen Verhältnissen vertraut und hat sich tief in die Geschichte der Prozesse unter ...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
„Die Modernisierung der Verwaltung ist eines meiner zentralen Anliegen“, sagte Bürgermeister Thomas Gesche. Mit dem Start des Bürgerservice-Portals lö...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
  Eine gute Mischung aus Spaß und Wissensvermittlung haben die Verantwortlichen für das Programm im 25. Kreisjugendzeltlager zusammengestellt: Lagerol...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
  Laut Inschrift auf der Grabplatte an der Südseite der Münchner Frauenkirche hat Fischer 32 Gotteshäuser und 23 Klöster „nebst sehr vielen anderen Pa...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
  Viele weitere Hochbeete werden in diesen Wochen deutschlandweit an Grundschulen gespendet. Das Projekt „Zukunft Stadt & Natur“ engagiert sich mi...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...