Kinderstreich alarmiert kompletten Löschzug der Feuerwehr

Symbolbild: (c) by_Thorben-Wengert_pixelio.de

Sulzbach-Rosenberg. Am Montag, gegen 17.45 Uhr rückte der komplette Löschzug der Sulzbacher Feuerwehr aus, da vom Liliencenter der Brandmeldealarm aufgelaufen war. Als die Einsatzkräfte eintrafen, konnte glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden, da zum einen kein Feuer und zum anderen ein geöffneter Brandmelder im Bereich der Tiefgarage festgestellt wurde.

Die hinzugerufene Polizei konnte dann auch durch umfangreiche Befragung umherstehender Jugendlicher und Kinder einen 10-Jährigen und eine 12-Jährige ausfindig machen, die auch zugaben, den roten Knopf gedrückt zu haben.

Die Feuerwehr rückte wieder ab und die beiden strafunmündigen Kinder wurden an die Erziehungsberechtigten übergeben.

Inwieweit nun eine Rechnung auf die Eltern für den Einsatz der Feuerwehr zukommt, ist der Polizei nicht bekannt.