Anzeige
Kirchweihschießen der Gaudamen

Kirchweihschießen der Gaudamen

1 Minuten Lesezeit (249 Worte)

Carina Maier und Christa Weber gewinnen Kirchweihschießen der Gaudamen.

Bei den „Grenzland“ Schützen in Pullenried trafen sich die Schützendamen des Gaues Oberviechtach zum Kirchweihschießen im neuen Vereinslokal Gasthaus Greber. 42 Damen folgten der Einladung der Gaudamenleiterin Renate Stigler. Viele Sachpreise standen für die Gewinner bereit. Unter den Gästen befanden sich auch Gauschützenmeister Manfred Muck und Schützenmeister Johann Irlbacher.

Beim jährlichen Kirchweihschießen der Gaudamen gab es 23 Sachpreise zu gewinnen. Mit 93 Ringen erzielte Carina Maier von „Einheit“ Weiding das beste Ergebnis und hatte freie Auswahl. Es folgten mit 90 Ringen Angela Salomon, Weiding und Patricia Schmidt, Gaisthal mit 85 Ringen. Die weiteren Plätze belegten Elisabeth Schmidt, Gaisthal (83), Steffi Greber, Pullenried (82), Tina Süß, Gaisthal (81), Christine Nesner. Pirkhof (80), Claudia Schießl, Pertolzhofen (79), Andrea Rupp, Pullenried (79), Claudia Brenner, Pullenried (77), Gerlinde Kahler, Pullenried (76), Marie Seidl, Gaisthal (76), Katharina Blab, Pertolzhofen (76), Heike Hiebenthal, Gaisthal (75) und Marina Schießl, Pertolzhofen (74). Beim Aufgelegt Schießen beteiligten sich elf Damen, es gewann Christa Weber, Weiding vor Edeltraud Wild, Schönsee, beide mit 88 Ringen. Es folgten auf den Rängen Elisabeth Dietz, Gaisthal (86), Zenzi Bauer, Pirkhof (83) und Maria Bock, Weiding (82). Das beste Blattl erzielte Ingrid Zäch, Schönsee mit einem 86,2 Teiler vor Maria Bock und Zenzi Bauer.

Gaudamenleiterin Renate Stigler dankte bei der Siegerehrung den Schützendamen aus Pullenried, die für die Gäste ein abwechslungsreiches Buffet zur Verfügung stellten. In geselliger Runde feierten die Schützendamen noch ihre Erfolge. Das Adventschießen findet am Donnerstag, 14. Dezember 2017 in Weiding statt.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. Oktober 2020
Burglengenfeld. Vergabe der Brautgeschenke im zweiten Anlauf: Nach der coronabedingten Absage im März fand die 60. Auszahlung der „von Laengenfeld-Pfalzheim´schen Aussteuer-Stiftung" im Historischen Rathaussaal Mitte Oktober statt. Drei junge Frauen ...
20. Oktober 2020
Schwandorf. Am Montag, gegen 22:45 Uhr. bemerkte der Schichtführer einer Firma in der Straße Bayernwerk in Dachelhofen eine Rauchentwicklung an dem Abluftgerät einer neuen Testanlage. Dieses hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes Feuer ...
20. Oktober 2020
Von unserem Gastautor Oskar DuschingerSchwandorf. Die Suche nach einem nationalen atomaren Endlager hat begonnen. Im Müllkraftwerk wird "freigemessener" Müll aus dem AKW Grafenrheinfeld verbrannt. Die Geister, die Generationen vor uns gerufen ha...
19. Oktober 2020
„Heute haben die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in der Oberpfalz klar ihren Forderungen Nachdruck verliehen und das Arbeitgeberangebot lautstark abgelehnt" stellt Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz) nach dem Aktionsta...
19. Oktober 2020
Landkreis Schwandorf. Zum 150. Mal informieren wir heute über die aktuelle Corona-Lage. In unserer ersten Pressemitteilung hatten wir am 8. März über den ersten positiven Fall im Landkreis berichtet. „Wir nehmen den Fall sehr ernst, aber es besteht k...
19. Oktober 2020
Tatenlos ausharren in der Corona-Krise, das ist nichts für die Schausteller-Familie Nübler aus Neunburg vorm Wald. Mit ihrem „Mini-Volksfest" wollen Robert und Martina Nübler mit Sohn Pascal Ablenkung und ein Stück Unbeschwertheit unter die Menschen ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...
09. Oktober 2020
Amberg. Laut Informationen des Robert-Koch-Instituts wurde in der Stadt Amberg am Freitag, 9. Oktober, mit einer Inzidenz von 40,3 die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von 35 pro 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tage...
07. Oktober 2020
Da ein 77-jähriger Autofahrer mit einem Überholmanöver eines anderen Verkehrsteilnehmers nicht einverstanden war, gab er ihm die Lichthupe und wurde daraufhin zur Vollbremsung genötigt. ...
07. Oktober 2020
Waldeck/Oberpfalz. Die Corona-Pandemie hat einmal mehr die Tagung der Oberpfälzer Landräte beherrscht. Diese trafen sich unter Vorsitz ihres Sprechers, des Amberg-Sulzbacher Landrats Richard Reisinger, in Waldeck (Stadt Kemnath) im Landkreis Tirsche...
02. Oktober 2020
Amberg. Weil er am Mittwochanchmittag mit der Kontrolle nach dem Infektionsschutzgesetz nicht einverstanden war, versperrte der 20-Jährige Geschäftsführer eines Barber-Shops einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung Amberg den Ausgang und wurde ihm ...

Für Sie ausgewählt