Kirwaverein Wolfsbach spendet

Die dörfliche Gemeinschaft, der Zusammenhalt in Wolfsbach stehen auf einem stabilen Fundament. Dies bewies der Kirwaverein, als er vor kurzem zwei Spendendenschecks über jeweils 200 Euro übergab.

So an den Frauenkreis, dessen acht Mitglieder, wie Kirwavereinsvorsitzender Sebastian Götz und dessen und dessen Stellvertreter Torsten Donhauser betonten, „sich in ehrenamtlich um den Blumenschmuck an der Vilsbrücke kümmern und so zu einem schönen, gefälligen Ortsbild beitragen“. Ebenso wie diese Spende resultierten die 200 Euro, welche Götz und Donhauser gemeinsam mit Kirwavereins-Beisitzer Richard Winkler für die Kirchenverwaltung Wolfsbach an Renate Kastl übergaben, „aus dem Erlös von unserem erstmals an Christi Himmelfahrt durchgeführten Vatertagsfest beim Feuerwehrhaus“. Die Spende sei als Beitrag für den Blumenschmuck in der Magdalenenkirche zu sehen „für den Frau Renate Kastl seit Jahren in bewährter Weise besonders auch bei unserer Kirchweih sorgt“.