Kleinkaliber: Patrick Kurz und Julia Simon bleiben bayerische Meister

Kleinkaliber: Patrick Kurz und Julia Simon bleiben bayerische Meister

2 Minuten Lesezeit (498 Worte)

Patrick Kurz aus Sulzbach-Rosenberg holt sich wie im Vorjahr den Bayerischen Landesmeistertitel in der Disziplin Kleinkaliber 3x20 Schuss. Bei den Meisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes im Schießsportleistungszentrum Pfreimd konnte auch Julia Simon aus Maxhütte Haidhof bei den Damen ihren Meistertitel verteidigen.

 

Im kniend, liegend und stehend Schießen gaben die Sportler jeweils 20 Schuss auf die Scheibe ab. Maria Kausler von Einigkeit Kastl ist in Topform und erzielte das beste Ergebnis mit 587 Ringen bei den Juniorinnen. Mit Peter Hecht und Willi Stöckl konnte sie den Bayerischen Einzelmeistertitel verteidigen.

Im Mannschaftswettbewerb der Herren holten wie im Vorjahr Michael Buchbinder (Kastl), Achim Hüttner (Burglengenfeld) und Ferdinand Stippberger (Schwandorf) den Bayerischen Landesmeistertitel, für Holzhammer startend. Bei den Damen ging der Sieg an die SG Neumühle.

Bei den Junioren gewann Florian Weber (Arrach) und Julian Kemptner (Fensterbach), sie gingen für die Osserschützen Lambach an den Start. Eine Vielzahl der Starter erreichte die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die vom 25.8. bis 5.9.2016 in München ausgetragen wird.

In der Jugendklasse gewann Maria Kausler vor Anja Michl, OSB Präsident Franz Brunner gratulierte (v. links).

 

Ergebnisse:

Kleinkaliber 3x20 Schuss:

Herren (1.40-10): 1. Patrick Kurz, Knölling, 579 Ringe; 2. Ferdinand Stipberger, Holzhammer, 578; 3. Michael Buchbinder, Holzhammer, 577; 4. Manuel Dux, Neumühle, 568; 5. Achim Hüttner, Holzhammer, 561.

Mannschaftswertung: 1. Ehenbachtaler Holzhammer, (Achim Hüttner, Michael Buchbinder, Ferdinand Stipberger) 1716 Ringe; 2. 1925 Neumühle, (Uwe Spachtholz, Manuel Dux, Patrick Kurz) 1703.

Damen (1.40-11): 1. Julia Simon, Neumühle, 569 Ringe; 2. Julia Bauer, Neumühle, 568; 3. Julia Helgert, Neumühle, 562.

Mannschaftswertung: 1. 1925 Neumühle, (Julia Simon, Julia Bauer, Julia Helgert) 1699.

Jugend A (1.40-30): 1. Bastian Hartl, Mitterkreith, 552 Ringe; 2. Marc Steger, Kastl, 547; 3. Lukas Reger, Mitterkreith, 542.

Jugend A weiblich (1.40-31): 1. Luisa Stahl, Kastl, 567 Ringe; 2. Johanna Pühl, Kastl, 561; 3. Sophia Miedel, Kastl, 559.

Mannschaftswertung: 1. Einigkeit Hubertus Kastl I (Johanna Pühl, Sophia Miedel, Luisa Stahl), 1687 Ringe; 2. Einigkeit Hubertus Kastl II, 1623; 3. Wildschütz Mitterkreith, 1619.

Junioren A (1.40-40): 1. Florian Weber, Lambach, 556 Ringe; 2. Julian Kemptner, Lambach, 555.

Juniorinnen (1.40-41): 1. Maria Kausler, Kastl, 587 Ringe; 2. Anja Michl, Kastl, 545.

Mannschaftswertung: 1. Einigkeit Hubertus Kastl (Simona Bachmayer, Anja Michl, Maria Kausler) 1698 Ringe.

Junioren B (1.40-42): 1. Florian Neumann, Lambach, 559 Ringe; 2. Sebastian Schmidbauer, Nabburg, 529.

Juniorinnen B (1.40-43): 1. Simona Bachmayer, Kastl, 566 Ringe; 2. Anna Pentner, Kastl, 530; 3. Lena Stahl, Kastl, 529.

Altersklasse (1.40-50): 1. Peter Hecht, Neumühle, 551 Ringe; 2. Reinhold Kemptner, Knölling, 525; 3. Josef Kurzwart, Wernberg-Köblitz, 520.

Mannschaftswertung: 1. 1925 Neumühle, (Bernhard Erras, Albert Hierl, Peter Hecht) 1588 Ringe; 2. Hubertus Knölling, 1563; 3. Schießsportgruppe RK Roßbach-Wald, 1465.

Senioren (1.40-60): 1. Willi Stöckl, Knölling, 527 Ringe; 2. Andreas Nickl, Kastl, 519; 3. Bernhard Erras, Neumühle, 517.

 

Fotos:

1.40.10:

Die SG Neumühle (Uwe Spachtholz, Manuel Dux, Patrick Kurz) und das Siegerteam Ehenbachtaler Holzhammer (Michael Buchbinder, Achim Hüttner, Ferdinand Stippberger) (v. links). (dl)

 

Kausler-Michl-Brunner:

In der Jugendklasse gewann Maria Kausler vor Anja Michl, OSB Präsident Franz Brunner gratulierte (v. links).


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige