Wrmebildkamera-kann-helfen-bei-der-Frage_Sanierung-ja-oder-nein Eine Wärmebildkamera kann bei der Frage: „Sanierung ja oder nein“helfen– Energieberater Thomas Großer bei der Arbeit. Auch er steht den Interessierten am Klimaschutzwoche 2019-Themenabend zur Verfügung. (c) by Karoline Gajeck-Scheuck

Infoabend zu den Themen „Neubau und Sanierung“, „Photovoltaik – EEG-Förderung läuft aus, was nun?“ und „Elektromobilität. Informationen zum Laden Zuhause. So geht`s?“

1 Minuten Lesezeit (294 Worte)

Amberg. Am 14. Mai 2019 ab 16:30 bis 18:30 Uhr findet ein Informationsabend zur Klimaschutzwoche 2019 im Saal der Stadtwerke Amberg, Gasfabrikstraße 16, 92224 Amberg statt.

Neubau und Sanierung, Photovoltaik und Elektromobilität sind alles Themen die interessieren und die ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz sein können. Insgesamt drei Vorträge werden an diesem Abend, ab 16:30 Uhr, im Saal der Stadtwerke Amberg in der Gasfabrikstraße 16, 92224 Amberg angeboten. 

Was bringt das neue Gebäudeenergiegesetz für den Neubau oder die Sanierungsmaßnahme? Energieberater der Stadtwerke Amberg, Thomas Großer wird aufklären. Läuft die Erneuerbaren Energiegesetz-Förderung bei der Photovoltaikanlage aus? Was nun? Dipl.-Ing. (FH) Thomas Reiß, der Leiter Energiehandel & Vertrieb Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH erläutert die komplexen Vorgänge und welche Möglichkeiten bestehen. „Elektromobilität – Informationen zum Laden Zuhause. So geht`s?" zu diesem Thema erhalten die Besucher von einem langjährig, erfahrenen „Elektromobilisten", dem technischen Leiter und Prokuristen der Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH, Dipl.-Ing. (FH) Martin Malitzke Ratschläge aus und für die Praxis.


Anzeige

Rund 20 Minuten sind für jeden Vortrag eingeplant. Nach den Vorträgen stehen die Referenten für individuelle Fragen, direkt an den Themenständen im Saal zur Verfügung.

Um besser planen zu können, wird möglichst bis zum 13. Mai 2019 um Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 09621 603-403 gebeten. Der Eintritt der Veranstaltung ist frei und eine gute Gelegenheit sich auch zum eigenen und zum Wohl des Klimaschutzes zu informieren.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
17. November 2021
Nabburg
Region
Advertorial
Gesund leben
Nabburg. Digitale Technologie kann helfen, das Wohnen im Alter sicherer zu machen. Das BayernLab Nabburg lädt dazu am Donnerstag, den 25. November 2021, um 17 Uhr zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein. (Advertorial)...
06. November 2021
Regensburg
Region
Advertorial
Freizeit & Reise
Regensburg. Wann ist Inklusion, also das gleichwertige und barrierefreie Miteinander von Menschen mit Einschränkungen und solchen ohne Handicap, tatsächlich gelungen? Eine Antwort mag lauten: Wenn sie so funktioniert, dass das Miteinander und das Gem...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige