Verabschiedung_Elisabeth_Einer Die langjährige Chefärztin und ärztliche Direktorin der Region Nord/West, Elisabeth Eißner (rechts), wurde von Kollegen der Kliniken Nordoberpfalz verabschiedet. Bild: © Kliniken Nordoberpfalz, Michael Reindl

Kliniken Nordoberpfalz mehr als zehn Jahre enorm mitgeprägt

2 Minuten Lesezeit (361 Worte)

Tirschenreuth. Im September 2010 wurde Elisabeth Eißner zur Chefärztin der Orthopädischen Rehabilitation in Waldsassen bestellt, zum Septemberende 2021 verlässt sie die Kliniken Nordoberpfalz als ärztliche Direktorin der Region Nord/West und wird Chefärztin einer Klinik für orthopädische und internistische Rehabilitation.


In ihrer mehr als zehnjährigen Tätigkeit prägte sie den Klinikverbund außerordentlich mit und wurde jetzt gebührend verabschiedet. Dazu waren neben der Unternehmensleitung nicht nur viele Chefärzte, sondern auch langjährige Weggefährten gekommen. „Wir verlieren mit dir nicht nur eine menschlich und fachlich ausgezeichnete Kollegin mit viel Herzblut für Orthopädie und alternative Behandlungsmöglichkeiten, sondern auch eine Führungspersönlichkeit, die immer den Menschen in den Mittelpunkt ihres Handelns stellte und die Werte unseres Klinikverbunds immer vorbildlich vorgelebt hat", so Vorstand Dr. Thomas Egginger. 

Auch die medizinische Direktorin Michaela Hutzler bedankte sich für das Engagement von Eißner, die seit mehr als eineinhalb Jahren als ärztliche Direktorin der Region Nord/West und auch ärztliche Leiterin im MVZ St.-Peter-Straße tätig war. „Deine Unterstützung und Leistungen in den ersten Corona-Wellen waren außerordentlich wichtig für unser Unternehmen und vor allem für unsere Krankenhäuser in Tirschenreuth und Kemnath! Dafür können wir dir alle nur von Herzen danken und für die Zukunft beruflich und privat alles erdenklich Gute wünschen!" 

Im Oktober 2010 begann Elisabeth Eißner ihre Tätigkeit als Chefärztin und war bereits in der Projektphase maßgeblich verantwortlich für den Aufbau der Orthopädischen Rehabilitation am Gesundheitszentrum Waldsassen. Sie leitete die dortige Reha bis zu deren Schließung im Juni 2020 als Chefärztin. In dieser Zeit konnte sie die Belegung kontinuierlich steigern und hat die Klinik mit hoher fachlicher Kompetenz kontinuierlich weiterentwickelt, unter anderem mit der Etablierung neuer Therapieverfahren, wie zum Beispiel der Hypnosetherapie.

Ihre große Leidenschaft waren Vorträge bei vielen Vereinen und Institutionen der Region, aber auch im Rahmen von Veranstaltungen der Kliniken Nordoberpfalz, beispielsweise dem Orthopädietag oder verschiedenen Vortragsreihen. Und so war es kein leichter Abschied für die langjährige Chefärztin, sondern einer mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Es war eine unglaublich intensive Zeit. Ich habe immer an die Wichtigkeit und die Bedeutung unseres Klinikverbunds für die gesamte Region geglaubt und tue das noch immer. Und ich bin mir sicher, dass der Kontakt zu meinen langjährigen Weggefährten auch nicht abreißen wird", so Elisabeth Eißner.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige