Klüpfel und Kobr kommen nach Amberg

Klüpfel und Kobr kommen nach Amberg

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)

Amberg/Windischeschenbach. Wer kennt ihn nicht. Kommissar Kluftinger, der ermittelnde schrullige, etwas tollpatschig wirkende, wortkarge Kriminalhauptkommissar aus den erfolgreichen „Allgäu-Krimis“. Am 26. Oktober kommen seine „Erschaffer“ Volker Klüpfel und Michael Kobr mit ihrem neuen Bühnenprogramm „Achtung Lesensgefahr“ ins Amberger Congress Centrum.

Volker Klüpfel und Michael Kobr sind die aktuellen Popstars der deutschen Kriminalliteratur. Über fünf Millionen Bücher haben sie bereits über den Ladentisch gebracht, u.a.  den Bayerischen Kulturpreis eingeheimst, und ihre Lesungen sind nahezu überall ausverkauft. Aber es sind nicht nur die beeindruckenden Verkaufszahlen und der Besucheransturm ihrer Lesungen, die an Auftritte von Musik oder Comedian- Größen erinnern. Die Stimmung steigt schnell auf dem Siedepunkt, wenn die beiden Autoren, die Kultfigur ihrer Romane verbal zum Leben erwecken und eine Krimi-Comedy-Show daraus inszenieren.

Im Gepäck haben sie diesmal ihren neuesten Roman „Himmelhorn“, der bereits 9. Fall von „Klufti“, der diesmal hoch in den Bergen des Allgäus, eben am „Himmelhorn“ seine Aufklärung findet. Im Mittelpunkt natürlich Kommissar Kluftinger (wird in den TV-Verfilmungen von Herbert Knaup dargestellt), der im neuen Buch neben einem verzwickten Kriminalfall auch privat wieder mit der Tücke des Objekts zu kämpfen hat. Intimfeind Doktor Langhammer ist ebenfalls wieder mit von der Partie, und in der Familie ist die Aufregung groß, seitdem sich Nachwuchs angekündigt hat. Ein Leseerlebnis der völlig anderen Art, wo mit Sicherheit kein Auge trocken bleibt.

Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sowie im Internet bei „Eventim“ und OKticket.

Unsere Fan-Star-Reporter Sandra und Peter Gattaut werden mit den beiden lustigen Autoren im Vorfeld ein interessantes Interview führen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
17. November 2021
Nabburg
Region
Advertorial
Gesund leben
Nabburg. Digitale Technologie kann helfen, das Wohnen im Alter sicherer zu machen. Das BayernLab Nabburg lädt dazu am Donnerstag, den 25. November 2021, um 17 Uhr zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein. (Advertorial)...
06. November 2021
Regensburg
Region
Advertorial
Freizeit & Reise
Regensburg. Wann ist Inklusion, also das gleichwertige und barrierefreie Miteinander von Menschen mit Einschränkungen und solchen ohne Handicap, tatsächlich gelungen? Eine Antwort mag lauten: Wenn sie so funktioniert, dass das Miteinander und das Gem...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige