Anzeige
Klüpfel und Kobr kommen nach Amberg

Klüpfel und Kobr kommen nach Amberg

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)

Amberg/Windischeschenbach. Wer kennt ihn nicht. Kommissar Kluftinger, der ermittelnde schrullige, etwas tollpatschig wirkende, wortkarge Kriminalhauptkommissar aus den erfolgreichen „Allgäu-Krimis“. Am 26. Oktober kommen seine „Erschaffer“ Volker Klüpfel und Michael Kobr mit ihrem neuen Bühnenprogramm „Achtung Lesensgefahr“ ins Amberger Congress Centrum.

Volker Klüpfel und Michael Kobr sind die aktuellen Popstars der deutschen Kriminalliteratur. Über fünf Millionen Bücher haben sie bereits über den Ladentisch gebracht, u.a.  den Bayerischen Kulturpreis eingeheimst, und ihre Lesungen sind nahezu überall ausverkauft. Aber es sind nicht nur die beeindruckenden Verkaufszahlen und der Besucheransturm ihrer Lesungen, die an Auftritte von Musik oder Comedian- Größen erinnern. Die Stimmung steigt schnell auf dem Siedepunkt, wenn die beiden Autoren, die Kultfigur ihrer Romane verbal zum Leben erwecken und eine Krimi-Comedy-Show daraus inszenieren.

Im Gepäck haben sie diesmal ihren neuesten Roman „Himmelhorn“, der bereits 9. Fall von „Klufti“, der diesmal hoch in den Bergen des Allgäus, eben am „Himmelhorn“ seine Aufklärung findet. Im Mittelpunkt natürlich Kommissar Kluftinger (wird in den TV-Verfilmungen von Herbert Knaup dargestellt), der im neuen Buch neben einem verzwickten Kriminalfall auch privat wieder mit der Tücke des Objekts zu kämpfen hat. Intimfeind Doktor Langhammer ist ebenfalls wieder mit von der Partie, und in der Familie ist die Aufregung groß, seitdem sich Nachwuchs angekündigt hat. Ein Leseerlebnis der völlig anderen Art, wo mit Sicherheit kein Auge trocken bleibt.

Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sowie im Internet bei „Eventim“ und OKticket.

Unsere Fan-Star-Reporter Sandra und Peter Gattaut werden mit den beiden lustigen Autoren im Vorfeld ein interessantes Interview führen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Juni 2021
Nittenau. Am 4. Juni durften junge KünstlerInnen kreativ arbeiten. Die Veranstaltung „Kunstwerke gestalten aus Müll" war ein enormer Erfolg. ...
14. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Bürgermeister Rudolf Seidl und die beiden GRÜNEN aus dem Stadtrat Sigrid Markgraf-Rank und Dr. Franz Schmidkunz pflanzten mit dem städtischen Gärtner-Trupp drei bereits kräftige Eichen. „Die Bäume sollen dazu beitragen, das innerört...
14. Juni 2021
Schwandorf. Das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vermelden heute eine Gesamtzahl an Corona-Infektionen von 8.368 und eine Inzidenz von 11,5. ...
13. Juni 2021
Oberviechtach. Am Sandradl 20 in Oberviechtach laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Vorsitzende Michael Welnhofer verfolgt mit seinen Helfern ein sehr ehrgeiziges Ziel. Seit vielen Jahren richtet der Verein Veranstaltungen aus, die Tanzgrupp...
13. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Endlich geht es wieder los. Nach langer Corona-Pause startet der Seniorenbeirat mit den Handarbeitsnachmittagen. Mal traditionell ganz fein gestrickt, passend für Tracht oder Dirndl, mal bunt und „kracherd" für die jungen Leut`, mal...
12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...
12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...

Für Sie ausgewählt