Kostenlose Bücher für Dreijährige

Kostenlose Bücher für Dreijährige

1 Minuten Lesezeit (274 Worte)

Überraschung, Freude, Skepsis und Verblüffung – so unterschiedlich fielen zuerst die Reaktionen der Dreijährigen im Josefine-Haas-Kindergarten in Burglengenfeld aus, die am Dienstagmorgen von Bürgermeister Thomas Gesche und Bibliotheksleiterin Beate Fenz besucht wurden. Am Ende waren sich die Kleinen dann doch schnell einig – geschenkte Bücher, das ist eine tolle Sache.

 

„Wir warten nicht, bis die Kinder kommen“, erklärt Beate Fenz, „wir kommen zu den Kindern“. Die Stadtbibliothek Burglengenfeld nimmt an der Aktion „Lesestart“, einer Initiative der Stiftung Lesen und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, teil. In drei Schritten – zum ersten Geburtstag, zum dritten Geburtstag und zum Eintritt in die Grundschule, erhalten Kinder altersgerechte Bücher geschenkt – und Eltern darüber hinaus in einer (mehrsprachigen) Broschüre viele wertvolle Hinweise und Tipps, wie sie ihren Kindern den Zugang zu einer Welt des Lesens vereinfachen und ermöglichen können. Bürgermeister Gesche ergänzt: „Wer mit Büchern aufwächst, der wird neugierig aufs Lesen und wird es später leichter lernen“.

Der städtische Josefine- und Louise-Haas Kindergarten ist die erste Station der Stadtbibliothek, der Don Bosco und der AWO-Kindergarten sollten in den nächsten Wochen folgen und ebenfalls mit „Lesestart“-Sets versorgt werden. Um alle derzeit dreijährigen Kinder in Burglengenfeld zu erreichen, hält Beate Fenz zudem in der Bibliothek weitere Sets zur Abholung bereit. „Nicht jedes Kind besucht einen Kindergarten – wir wollen mit der Aktion idealerweise alle erreichen“.

Generell rät Fenz zum frühen Besuch einer Bibliothek: „Wir haben eine riesige Auswahl an Bilderbüchern“, erklärt sie den Kindern und ermuntert sie, einmal mit ihren Eltern vorbeizuschauen. „Es ist enorm wichtig, die Eltern für das Vorlesen zu sensibilisieren“, sagt Gesche, „daher unterstützt die Stadt alle Aktionen, die das Lesen und Vorlesen fördern.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige