Kreis-Erntedankfest des Landkreises Amberg-Sulzbach

Landkreis Amberg-Sulzbach. Am Sonntag fand in der Asamkirche in Michelfeld das Kreis-Erntedankfest des Landkreises Amberg-Sulzbach statt. Nachdem man im letzten Jahr noch im südlichsten Bereich des Landkreises gefeiert hat (Birgland), fand in diesem Jahr das Fest im nördlichsten Teil statt.

 

 

In der Asamkirche in Michelfeld trafen sich viele Vertreter der Verbände und Kommunen, unter ihnen Kreisobmann Peter Beer und die stellvertretende Kreisbäuerin Brigitte Trummer. Auch der stellvertretende Landrat Martin Weiß besuchte die Ökumenische Andacht in einer der schönsten Kirchen im Landkreis. Dekan Reck und Ulrich Deinzer führten durch die zirka einstündige Andacht, die vom Landfrauenchor und der Stubnmusi untermalt wurde. Nach der Andacht danke Brigitte Trummer den Landwirten für ihre Arbeit in diesem doch sehr schweren Jahr.

Danach führte Messner Luitpold Dietl in seinem Kostüm die vielen Besucher noch durch die historische Kirche und erzählte deren Entstehung.