corona-4931132_1280

Kreis Schwandorf: Corona-Zahlen nach Gemeinden

1 Minuten Lesezeit (271 Worte)
Kreis Schwandorf. Das Landratsamt hat die neu registrierten Corona-Infektionen der letzten 7 Tage nach Gemeinden aufgeschlüsselt: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 252 neue Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:

Altendorf 1

Bodenwöhr 8
Bruck 2
Burglengenfeld 21
Dieterskirchen -
Fensterbach 5
Gleiritsch 2
Guteneck -
Maxhütte-Haidhof 15
Nabburg 7
Neukirchen-Balbini 6
Neunburg vorm Wald 10
Niedermurach -
Nittenau 39
Oberviechtach 3
Pfreimd 9
Schmidgaden 3
Schönsee 10
Schwandorf 60
Schwarzach 6
Schwarzenfeld 8
Schwarzhofen 2
Stadlern -
Steinberg am See 9
Stulln 1
Teublitz 11
Teunz 2
Thanstein 1
Trausnitz -
Wackersdorf 9
Weiding -
Wernberg-Köblitz -
Winklarn 2


In diesem 7-Tages-Zeitraum trat Corona in 26 von 33 Gemeinden auf. Bemerkenswert ist, dass wir in Dieterskirchen auch in der vierten Woche in Folge keinen bekannten Fall haben und dass in Wernberg-Köblitz, einem Markt mit deutlich über 5.000 Einwohnern, in den letzten sieben Tagen kein Fall bekanntgeworden ist.

Im Übrigen ist erneut festzustellen, dass Corona flächendeckend im gesamten Landkreis vertreten ist, auch wenn nicht jede Gemeinde in jeder Wochenübersicht mit neuen Fallzahlen erscheint. Die Lage bleibt diffus. Sie scheint sich zwar stabilisiert zu haben, aber leider auf einem hohen Niveau mit einer Inzidenz im Bereich von 130. Man wird sehen, wie sich die Weihnachtstage in der nächsten Wochenübersicht auswirken werden. 

Einerseits wird an den Feiertagen weniger getestet werden, was einen Rückgang der Zahlen erwarten lässt. Andererseits wird es trotz aller Appelle an den Feiertagen wieder mehr Sozialkontakte geben. Ein momentaner Rückgang an Fallzahlen bedeutet auch nicht zwangsläufig einen Rückgang an Infektionen.

Informationen zu Corona sind auf der Landkreishomepage unter dem Button „Coronavirus" zusammengefasst.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige