Anzeige
Kreis Schwandorf: Füracker übergibt 6,1 Millionen Euro (VIDEO)

Kreis Schwandorf: Füracker übergibt 6,1 Millionen Euro (VIDEO)

1 Minuten Lesezeit (252 Worte)

Die flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet ist heute mit der wichtigste Standortfaktor für Gemeinden. Um den Ausbau zu unterstützen, hat der Bund ein Förderprogramm aufgelegt, welches durch den Freistaat Bayern unterstützt wird.Der Staatssekretär im Finanzministerium, Albert Füracker, übergab am Donnerstag in Schwandorf einen Förderbescheid in Höhe von 6,1 Millionen Euro an Landrat Thomas Ebeling.

„Flache Geschenke sind in Bayern immer am liebsten gesehen“, scherzte Füracker im Hinblick auf die Urkundenmappe, in welcher der Bescheid übergeben wurde. Damit stiegen die bislang vom Freistaat Bayern für den Landkreis Schwandorf zugesagten Fördergelder auf rund 23,2 Millionen an. Damit schließt Bayern auch die Finanzierungslücke zwischen dem Fördersatz im Bundesprogramm und dem individuellen Satz im bayerischen Förderprogramm, sodass den Kommunen der Weg zum Förderhöchstbetrag geebnet wird.

Die Zusammenarbeit der verschiedenen Verwaltungsebenen beim Breitbandausbau hob Albert Füracker als wesentlichen Punkt bei der flächendeckenden Versorgung hervor. Dass die Gemeinden eben nicht einfach gesagt hätten: „Für Breitbandausbau sind wir nicht zuständig!“, sondern dass sie die Dinge mit Tatkraft in die Hand genommen haben, lobte Füracker als herausragendes Engagement, dass es seitens des Freistaates unbedingt zu unterstützen gälte. Die bisher im Ausbau befindlichen Projekte haben ein Volumen von 23.000 Kilometern Glasfaserkabel. Insgesamt stelle Bayern einen Betrag von 1,5 Milliarden für das schnelle Internet bereit, „bundesweit eine einzigartige Summe“, so der Staatssekretär.

HIER ZUM VIDEO AUF OSTBAYERN HD

Im Konrad-Max-Kunz-Saal der Schwandorfer Oberpfalzhalle stellte sich dann auch ein kleines Déjà-vu-Erlebnis ein. Anfang November erst hatten sich die Bürgermeister der Landkreis-Kommunen ebendort eingefunden, um von Minister Alexander Dobrindt die Bundesföderung entgegenzunehmen (Ostbayernkurier berichtete).

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. April 2021
Schwandorf. Gerissene Bänder, gebrochene Knochen, ein schmerzhafter Arbeitsunfall: Auch wenn Unfallchirurgen und Orthopäden in Pandemiezeiten nicht an vorderster medizinischer Front stehen, so sind sie derzeit nicht weniger gefragt. ...
18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Nittenau
Der Golf fuhr dann mit quietschenden Reifen über den Buswendeplatz zurück. Nun fuhr der Golf-Fahrer auf den linken Gehweg und direkt auf zwe...
02. Dezember 2018
Schwandorf
„In den neuen Büroräumen im Erdgeschoss befindet sich das Ingenieurbüro, mit dem wir Ende des letzten Jahres aus der Waldgasse umgezogen sind und in d...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Der Graffiti-Künstler Markus Raab aus Schwandorf setzte die Vorgaben der Schüler gekonnt um und so wurde aus einem technischen Zweckbau ein echter Hin...
01. Dezember 2018
Nabburg
  Ein Nabburger Unternehmer erhielt am 20.06.2016 unaufgefordert per E-Mail Bewerbungsunterlagen zugesandt. Die Bewerbung für einen Arbeitsplatz konnt...
02. Dezember 2018
Region
Aus diesem Grund bittet die Polizei um Warnhinweise an die Bevölkerung, insbesondere durch die Rundfunkanstalten. Aufgrund der Häufung der Anrufe in d...
02. Dezember 2018
Region
„Wir haben hier in der Oberpfalz bereits umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Rettungsdienste“, sagte Füracker mit Blick auf das Projekt „Grenzüber...

Für Sie ausgewählt