Anzeige
corona-4931132_1280

Kreis Schwandorf: Nach der Osterpause nur zwei neue bestätigte Corona-Fälle

1 Minuten Lesezeit (281 Worte)

Kreis Schwandorf. Die „Nachholeffekte" nach den Feiertagen, von denen Gesundheitsministerin Melanie Huml gesprochen hat, sind im Landkreis Schwandorf noch nicht zu verspüren. Am ersten Werktag nach Ostern sind zwei neue Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 362 angestiegen. Davon gelten 178 Personen als genesen.

Anzeige

Am kommenden Wochenende bleiben die Recyclinghöfe und Grüngutannahmestellen noch geschlossen, ab nächster Woche öffnen sie wieder. Die eingesetzten Mitarbeiter erhalten vom Landratsamt über die Gemeindeverwaltungen Mund-Nasen-Masken. Vor Ort muss verstärkt auf Hygieneaspekte geachtet werden. Zum Schutz der anliefernden Bürger und des Personals ist die Zahl der Benutzer des Recyclinghofes auf maximal zehn Personen zur gleichen Zeit beschränkt. Den Gemeinden steht es frei, aufgrund der örtlichen Gegebenheiten eine geringere Höchstzahl festzulegen. Da der Abstand von 1,50 Metern zwischen Personen einzuhalten ist, kann das Personal des Recyclinghofes keine unmittelbare Hilfestellung bei der Entsorgung geben.

Die neuen Schwerpunktzentren, die in Nabburg, Burglengenfeld und Oberviechtach eingerichtet wurden, stehen bereit. Soweit Bedarf besteht, können sie mit einem Tag Vorlaufzeit für Terminvereinbarungen jederzeit anlaufen. Es sind dann auch außerhalb des Sepp-Simon-Stadions in Schwandorf an zentralen Stellen im Landkreis Abstriche möglich. Entschieden wurde, als zweites Testzentrum neben Schwandorf in Nabburg zu beginnen. Eingerichtet ist das Schwerpunktzentrum in der Krankenhausstraße 25 in Nabburg im Gesundheits- und Betreuungszentrum (GBZ Nabburg) des BRK-Kreisverbandes Schwandorf. Die Schwerpunktzentren in Burglengenfeld und Oberviechtach befinden sich an der jeweiligen Asklepios-Klinik. 

Ziele der Schwerpunktzentren liegen in der Minimierung der Anzahl der Personen, die in unmittelbaren Kontakt mit potentiell infizierten Patienten kommen, der Etablierung effektiver Infektionsschutzvorkehrungen, dem ressourcenschonenden Einsatz von Schutzausrüstung und Desinfektionsmitteln und der Sicherstellung und Steuerung einer notwendigen Behandlung potentiell Infizierter.

Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkreis-schwandorf.de zusammengefasst.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. April 2021
Schwandorf. In Bayern und Tschechien allgegenwärtig, und doch oft übersehen und geringgeschätzt sind die Spuren der Industriegeschichte. Der Frage, wie Industriedenkmäler nach dem Ende ihrer ursprünglichen Funktion mit neuem Leben gefüllt werden könn...
21. April 2021
Maxhütte-Haidhof. In einer Dienstversammlung wählten die aktiven Feuerwehrdienstleistenden der Freiwilligen Feuerwehr Ponholz den Kommandanten und dessen Stellvertreter in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof. ...
21. April 2021
Nittenau. Die Stadt Nittenau eröffnet einen Malwettbewerb für Kinder aus der Region. Auf die GewinnerInnen warten zahlreiche Preise. ...
21. April 2021
Mit 50 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.563. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit dem 7. April konstant unter 200. Sie lag gestern bei 142,0 und ist heute weiter leicht gesunken auf 134,6. Diesen Wert weisen überei...
21. April 2021

In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 218 neue Infektionen festgestellt worden. 

21. April 2021

OBERVIECHTACH. Am Morgen des 17. April brach in einem Wohnhaus ein Brand aus. Es handelte sich um einen Unglücksfall.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...

Ähnliche Artikel

04. März 2020
Region
Kreis Regensburg
Wenzenbach
​Die Kindergartenleitung Rita Ganslmeier steht für Fragen und Anmeldungen unter der Nummer 09407 810874 selbstverständlich gerne telefonisch zur Verfügung. {loadmodule mod_banners, Anzeige (...
05. März 2020
Region
Regensburg
"Schweren Herzens und mit großem Bedauern müssen wir heute mitteilen, dass wir unsere Demonstration am Freitag absagen. Wir haben uns dazu aus Rücksicht auf unsere Mitmenschen, um das Corona-Virus nic...
05. März 2020
Region
Kreis Amberg-Sulzbach
Kümmersbruck
Die Frau war vergangene Woche in Südtirol im Skiurlaub. Nach ihrer Rückkehr hat sie nun über leichtes Fieber und grippeähnliche Symptome geklagt. Die Patientin wird voraussichtlich ins Klinikum St. Ma...
07. März 2020
Region
Kümmersbruck
Kreis Amberg-Sulzbach
Damit sind Stand Freitag, 6. März 2020, 16:30 Uhr drei Coronavirus-Fälle im Landkreis Amberg-Sulzbach bestätigt. Der Erste war tags zuvor gemeldet worden. Informationen zum Coronavirus und weitere Inf...
07. März 2020
Region
Kreis Regensburg
Markt Lappersdorf
Der Mann wurde einen Tag stationär in der Klink behandelt und befindet sich seit Samstag-Nachmittag bei geringen Beschwerden in häuslicher Isolation. Die weiteren im Haushalt lebenden Personen – die E...
08. März 2020
Region
Schwandorf
Am Freitag traten erste grippale Symptome auf. Ein Abstrich hat sich heute als positiv bestätigt. Der Mann ist häuslich isoliert und wird zu Hause ambulant versorgt. Frau und Kind, die nicht im Skiurl...

Für Sie ausgewählt