/** */
Anzeige
Anzeige
KKw-2020 Bürgermeister Thomas Falter (rechts) und Michael Weiß (3.v.r.) stellte im Beisein von Mitorganisatoren das Kurz-Programm 2020 vor.

Kunst- und Kultur 2020 als Minikulturwoche

3 Minuten Lesezeit (522 Worte)
Empfohlen 
Wackersdorf. Nachdem man bereits im Sommer die Kunst- und Kulturwochen 2020 abgesagt und auf 2022 verschoben hatte, hat man sich dennoch entschlossen ein Kurz-Programm auf die Beine zu stellen. „Wir machen's Beste draus" meinte Bürgermeister Thomas Falter bei der Programmvorstellung.

Corona zwingt die Veranstalter der Kunst-und Kulturwochen 2020 zum Umorganisieren. Die Gemeinde Wackersdorf hat mit ihrem Kulturmanager Michael Weiß ein Ersatzprogramm für eine Mini-Kulturwoche zusammengestellt. Wie Bürgermeister Falter betonte, will die Gemeinde auch in Corona-Zeiten ein Signal setzen. „Wir wollten nicht auf alles verzichten und haben daher eine Kulturwoche Light organisiert", so der Rathauschef im Beisein von Vertretern beteiligter Mitorganisatoren. 


Organisator Michael Weiß stellte anschließend das Ersatzprogramm der „Mini-Kulturwoche 2020" vor und ergänzte, dass man mit Blick auf das Infektionsgeschehen nahezu tagesaktuell reagieren könne.


Tipps und Trends für Sie

Los geht's am Sonntag, 11. Oktober, wenn die Jugendblaskapelle des Musikverein Wackersdorf-Steinberg am See e.V. zwischen 14 und 17 Uhr im gesamten Gemeindegebiet (auch in den Ortsteilen Rauberweiherhaus, Grafenricht, Meldau, Alberndorf, Irlach) unterwegs ist und zeitlose Blasmusik präsentieren wird. Um Personenansammlungen zu vermeiden, wird vorab kein genauer Zeit Zeit-Ort-Plan veröffentlicht.


Am Montag 12. Oktober wird es in der Bücherei eine Lesung mit Antonia Vitz (Andrea Mössinger) geben. Bürgermeister Falter wird dabei um 19 Uhr die KKW 2020 offiziell eröffnen. Die Autorin wird danach ihr neuestes Werk „Servus Aleikum" vorstellen. Karten sind für vier Euro ausschließlich im VVK über die Bücherei im MGH erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist streng limitiert.

Anzeige
Anzeige

Eine Intergenerative Ausstellung wird vom 12. bis 16. Oktober (Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-19 Uhr im MGH zu sehen sein. Es wird Wackersdorfer Kunst quer durch alle Altersgruppen und unabhängig von der künstlerischen „Erfahrung" und Profession gezeigt. Es besteht nach wie vor die Möglichkeit, die Ausstellung mit weiteren Kunstwerken zu bereichern. Kontakt unter Telefon 0 94 31 / 37 89 353.

Die Seenland-Gästeführerinnen Elisabeth Wißmann und Rita Lengenfelder laden am Samstag, 17. Oktober, zu einer Familien-Erlebniswanderung am Murner See ein. Im Oberpfälzer Märchengarten wird ab 18 Uhr die spannende Geschichte von Jodl,
Prinz Roßzwifl und zahlreichen anderen Figuren aus den Geschichten des Märchensammlers Franz Xaver von Schönwerth erzählt. Die Veranstaltung wird kostenlos angeboten, wobei die Teilnehmerzahl streng begrenzt ist! Eine Voranmeldung unter Telefon 09431 / 74 36 414 ist zwingend erforderlich! Kinder sollten auch eine Taschenlampe mitbringen. Die Aufsichtspflicht für Kinder liegt bei den Eltern.

Ebenfalls am Samstag wird es ein „Wasserturm-Konzert" geben. Ab 19 Uhr heißt es Fenster auf, wenn ein kleines Ensemble des Musikvereins ein kurzes und bisher einmaliges Konzert von der obersten Plattform des Wasserturms über den Dächern der Gemeinde zum Besten gibt. Ziel ist es, das Konzert auf „natürlichem" Weg in die Wackersdorfer Haushalte zu bringen. Ein Publikum vor Ort ist nicht vorgesehen.


Das Highlight der Min-Kulturwoche findet am Sonntag, 18. Oktober, statt, wenn Florian Christl (Livestream), live aus der Kirche St. Stephanus beim Abschlusskonzert aufspielt. Florian Christl gilt als aufstrebender Komponist und Musiker des deutschen New Classic. Mit seinem Streichensemble gastiert er ab 18 Uhr in der Wackersdorfer Pfarrkirche. Das gesamte Konzert wird live über mehrere Kanäle (Übersicht unter wackersdorf.de) übertragen. Allerdings findet das Konzert ohne Publikum vor Ort statt. Nur ein kleines Hinter-den-Kulissen Kontingent von 20 Plätzen wird exklusiv über „Landkreis Schwandorf Regional" verlost.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...