Ladendetektiv angelt dicken Fisch

Symbolbild: (c) by_uschi-dreiucker_pixelio.png - Spirituosen und Kosmetikartikel im Wert von knapp 500 Euro wollte, ein im Landkreis Neumarkt wohnhafter, 44-jähriger rumänischer Staatsangehöriger, am Donnerstagnachmittag, in einem Verbrauchermarkt in der Krötenseestraße mitgehen lassen.

Mit der Aufmerksamkeit des Kaufhausdetektivs, der den Südosteuropäer dabei beobachtete, wie er seine Jacken- und Hosentaschen mit dem Beutegut vollstopfte, hatte er wohl nicht gerechnet.

Die Waren blieben im Markt zurück, die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und entließ den Rumänen nach der Identitätsfeststellung.